HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFlammkuchen Mit Bacon Und Honig
topBanner
Flammkuchen mit Bacon und Honig

Flammkuchen mit Bacon und Honig

dazu ein frischer grüner Salat mit Kürbiskernen

Thermomix
Weiterlesen

Flammkuchen waren früher Mittel zum Zweck, um Brotbäckern ein Gefühl für die richtige Temperatur ihres Backofens zu geben. Bestimmt ein gelungener Vorwand, um die knusprigen Leckerbissen öfter genießen zu können. Dazu sagen wir auch nicht Nein und schicken Dir die Zutaten für einen gelingsicheren Flammkuchen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Thermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)Schwefeldioxid und SulfiteSenf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Packung

frischer Flammkuchenteig

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

75 g

Bacon (Streifen)

1 Stück

rote Zwiebel

2 Stück

Salatherz (Romana)

10 g

Kürbiskerne

1 Stück

Frühlingszwiebel

200 g

Frischkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

8 ml

Balsamicoessig

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

50 g

geraspelter Bergjausenkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

10 ml

mittelscharfer Senf

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

20 g

Honig

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2975 kJ
Energie (kcal)711 kcal
Fett33.3 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate74.8 g
davon Zucker15.3 g
Eiweiß26.5 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Zwiebel abziehen, halbieren, in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 1 EL [1½ EL | 2 EL] Honig und Frischkäse zugeben und 15 Sek./Stufe 3 mischen. Nach Geschmack mit ein wenig Salz* und Pfeffer* würzen.

2

Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier belegten Backblech ausrollen und mit dem Honig-Schmand bestreichen, dabei einen ca. 1 cm breiten Rand lassen.

TIPP: Du kannst das mitgelieferte Backpapier vom Flammkuchenteig nutzen.

3

Baconwürfel darauf verteilen und mit Bergjausenkäse bestreuen. Auf der mittleren Schiene des Ofens in 13 – 15 Min. knusprig überbacken. Mixtopf spülen und trocknen.

4

Kürbiskerne in den Mixtopf geben und 5 Min./120 °C/Reverse/Stufe 1 rösten. Währenddessen weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden. Strunk von den Salatherzen entfernen und Salatherzen in dünne Streifen schneiden und das Dressing zubereiten.

5

2 EL [3 EL | 4 EL] Olivenöl*, Balsamicoessig, Senf, restlichen Honig, Salz* und Pfeffer* in einer Salatschüssel gut miteinander verrühren. Salatstreifen, weiße Frühlingszwiebelringe und Kürbiskerne aus dem Mixtopf zugeben und vorsichtig mit dem Dressing vermischen.

6

Flammkuchen nach der Backzeit aus dem Ofen nehmen, in Stücke schneiden und auf Tellern verteilen. Mit grünen Frühlingszwiebelringen garnieren und zusammen mit dem Salat genießen.

Guten Appetit!