KochboxenGeschenkgutschein
Fisch mit Selleriepüree und Buttermilchsoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Fisch mit Selleriepüree und Buttermilchsoße

Fisch mit Selleriepüree und Buttermilchsoße

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:
-20% Kalorien
Ohne Weizen
Allergene:
Fisch
Sellerie
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Seehecht

(Enthält Fisch.)

1 Stück

Ofenkartoffel

350 g

Knollensellerie

(Enthält Sellerie.)

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Frühlingszwiebel

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

100 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier, Senf.)

1 Stück

Zitrone, gewachst

10 g

Dill

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2192 kJ
Energie (kcal)524 kcal
Fett30 g
davon gesättigte Fettsäuren7 g
Kohlenhydrate30 g
davon Zucker15 g
Eiweiß31 g
Salz2 g

Kochutensilien

Große Pfanne
Sieb
Kartoffelstampfer

Zubereitung

Sellerie kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser füllen, salzen* und aufkochen lassen. Währenddessen Kartoffeln schälen und in 3 cm große Würfel schneiden. Sellerie schälen und in 3 cm große Würfel schneiden. Kartoffeln und Sellerie in das kochende Wasser geben und ca. 15 Min. köcheln lassen, bis sie weich sind. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Gemüse schneiden
2

Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden. Zitrone in 6 Spalten schneiden. Dillfähnchen von den Stängeln zupfen und fein hacken.

Fisch braten
3

Fischfilets mit etwas Zitronensaft beträufeln und mit Salz* und Pfeffer* würzen. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Zucchinischeiben und Frühlingszwiebeln mit der Gewürzmischung darin 3 – 4 Min. anbraten. Mit Salz* und Pfeffer* würzen und herausnehmen. In der Pfanne erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Fischfilets darin von jeder Seite ca. 2 Min. anbraten, bis das Fleisch nicht mehr glasig ist.

Stampf verfeinern
4

Etwas Kochwasser abschöpfen, dann Sellerie und Kartoffeln durch ein Sieb abgießen. Kartoffeln und Sellerie zurück in den Topf geben, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Butter* zugeben und zu einem Stampf verarbeiten. Dabei nach Belieben esslöffelweise Kochwasser* zugeben. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken und eventuell warm halten.

Soße kochen
5

Fisch aus der Pfanne nehmen, auf Teller verteilen. Buttermilch-Zitronen-Dressing in die Pfanne geben und einmal aufkochen lassen. Dill nach Belieben untermischen.

Anrichten
6

Sellerie-Kartoffel-Stampf und Zucchini neben dem Fisch auf Tellern anrichten. Mit der Buttermilch-Zitronen-Soße und den restlichen Zitronenspalten genießen.

Guten Appetit!