Fiorelli! Pastataschen mit Pilzfüllung
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Fiorelli! Pastataschen mit Pilzfüllung

Fiorelli! Pastataschen mit Pilzfüllung

in cremiger Champignonsoße, dazu Käsebrösel

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind. Wie die Küche in Italien selbst! Frische, aromatische Zutaten, unkomplizierte Zubereitung – das alles kommt heute zusammen. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Family
Zeit sparen
Allergene:
Weizen
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

300 g

Fiorelli mit Pilzfüllung

(Enthält Weizen, Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Sellerie, Senf, Soja, Fisch, Krebstiere, Schalenfrüchte, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

200 g

Champignons

40 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

25 g

Semmelbrösel

(Enthält Weizen.)

½ g

gerebelter Thymian

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

1 Stück

rote Zwiebel

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(Enthält Sellerie.)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Petersilie, glatt

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3403 kJ
Energie (kcal)813 kcal
Fett37.3 g
davon gesättigte Fettsäuren14.5 g
Kohlenhydrate86.5 g
davon Zucker7.7 g
Eiweiß31.1 g
Salz4.02 g

Kochutensilien

Kleine Schale
Große Pfanne
Sieb
Großer Topf
Plastikfolie

Zubereitung

Käsebrösel herstellen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. 

Petersilie fein hacken.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen. Semmelbrösel und Petersilie darin 1 – 2 Min. unter Rühren rösten, bis die Brösel goldbraun sind. Brösel in einer kleinen Schüssel mit Petersilie und der Hälfte vom Hartkäse vermengen.

 

2

Champignons je nach Größe halbieren oder vierteln.

Rote Zwiebel halbieren und in dünne Streifen schneiden.

 

Champignons anbraten
3

Die große Pfanne aus Schritt 1 einmal auswischen und darin erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebelstreifen und Champignons zugeben und 4 – 5 Min. anschwitzen, bis alles weich ist.

Währenddessen mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Fiorelli garen
4

In einen großen Topf kochendes Wasser* füllen, reichlich salzen* und einmal aufkochen lassen. Fiorelli hineingeben, Hitze reduzieren und Fiorelli 5 – 6 Min. ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb abgießen, dabei 100 ml [150 ml | 200 ml] Kochwasser auffangen.

Aufgefangenes Kochwasser, Kochsahne, „Hello Muskat“, Gemüsebrühpulver und restlichen Hartkäse in dem Messbecher verrühren.

Soße vollenden
5

Angerührte Kochsahnemischung, Fiorelli und Hälfte [drei Viertel | gesamten] Thymian zu den Pilzen geben und alles mit Pfeffer* abschmecken.

Tipp: Wenn die Soße zu dickflüssig ist, noch etwas Wasser* hinzugeben und wenn sie zu dünn sein sollte, nochmal 1 Min. köcheln lassen.

Anrichten
6

Fiorelli mit Champignongemüse auf tiefe Teller verteilen, mit Käsebröseln toppen und genießen.

Guten Appetit!