Fettuccine mit Tomatenrahm und Spinat
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Fettuccine mit Tomatenrahm und Spinat

Fettuccine mit Tomatenrahm und Spinat

getoppt mit gekräuterten Hirtenkäsebröseln

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Vegetarisch
Family
Vegetarisch
Allergene:
Weizen
Schwefeldioxide und Sulfite
Milch (einschließlich Laktose)
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Fettuccine

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Soja enthalten.)

1 Stück

Zucchini

100 g

braune Champignons

75 g

Babyspinat

50 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

150 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

10 g

Petersilie glatt/Basilikum

1 Stück

Knoblauchzehe

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

1 Esslöffel

Öl

100 ml

Wasser

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3709 kJ
Energie (kcal)887 kcal
Fett24.5 g
davon gesättigte Fettsäuren13.9 g
Kohlenhydrate105.6 g
davon Zucker12.8 g
Eiweiß36.9 g
Salz4.64 g

Kochutensilien

Sieb
Großer Topf
Plastikfolie
Kleine Schale
Große Pfanne

Zubereitung

Pasta kochen
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Fettuccine hinzugeben und 11 – 12 Min. bissfest garen. 

Anschließend durch ein Sieb abgießen, dabei 100 ml [150 ml | 200 ml] von dem Kochwasser auffangen.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Topping zubereiten
2

Basilikum und Petersilie zusammen fein hacken.

Hirtenkäse mit den Händen in eine kleine Schüssel bröseln. Gehackte Kräuter mit dem Hirtenkäse vermengen und mit Pfeffer* würzen.

3

Champignons je nach Größe vierteln oder achteln.

Zucchini längs halbieren und in 0,5 cm Halbmonde schneiden.

Knoblauch fein hacken. 

4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* auf mittlerer Stufe erhitzen. Champignons, Knoblauch und Zucchini zugeben und 3 – 4 Min. anbraten.

Kochsahne, Tomatenpesto, Gemüsebrühe und abgemessenes Kochwasser zufügen und 3 – 4 Min. köcheln lassen, bis die Soße leicht eindickt.

Spinat portionsweise zur Soße geben und zusammenfallen lassen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Gekochte Pasta in die Pfanne geben und mit der Soße gut vermengen.

6

Pasta auf Teller verteilen. Mit Kräuter-Hirtenkäse bestreuen und genießen.

Guten Appetit!