KochboxenGeschenkgutschein
Fettuccine mit Bärlauchpesto
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Fettuccine mit Bärlauchpesto

Fettuccine mit Bärlauchpesto

und knupsrig paniertem Hähnchen

Auch in diesem Jahr ist die sogenannte Fusionsküche total im Trend. Dabei werden landestypische Zutaten aus unterschiedlichen Regionen miteinander kombiniert. Wir haben uns entschieden, genau so ein Gericht zu kreieren und dabei herausgekommen ist ein wahres kulinarisches Highlight! Lass Dir dieses kreative Gericht schmecken!

Tags:
Thermomix
Family
Allergene:
Weizen
Eier
Senf
Schalenfrüchte
Kaschunüsse
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Fettuccine

(Enthält Weizen.)

250 g

Hähnchenbrustfilet

34 ml

Mayonnaise

(Enthält Eier, Senf.)

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

50 g

Semmelbrösel

(Enthält Weizen.)

20 g

Bärlauch

10 g

Cashewkerne

(Enthält Schalenfrüchte, Kaschunüsse.)

20 g

geriebener Hartkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

125 g

Kirschtomaten

10 g

Sonnenblumenkerne

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)992 kcal
Energie (kJ)4152 kJ
Fett34 g
davon gesättigte Fettsäuren6 g
Kohlenhydrate114 g
davon Zucker8 g
Eiweiß53 g
Salz2 g

Kochutensilien

Großer Topf
Große Schüssel
Große Pfanne

Zubereitung

Hähnchenfilets panieren
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Einen großen Topf mit heißem Wasser füllen, salzen und zum Kochen bringen. Semmelbrösel in eine große Schüssel geben. Hähnchenfilets längs in je 3 Streifen schneiden und in einer zweiten großen Schüssel gründlich mit Mayonnaise und der "Hello Paprika" Gewürzmischung vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Semmelbröseln panieren. Dabei Panade leicht andrücken.

Pesto zubereiten
2

Blätter vom Bärlauch abzupfen und in den Mixtopf geben. Knoblauch abziehen. Knoblauch, geriebenen Hartkäse und Cashewkerne zugeben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 20 g] Olivenöl, Salz, Pfeffer und 40 g [60 g | 80 g] kaltes Wasser zugeben und 15 Sek./Stufe 3,5 zu einem Pesto verrühren.

Pasta kochen
3

Jetzt die Fettuccine ins kochende Wasser geben und für 12 Min. oder nach Geschmack bissfest garen. Am Ende der Garzeit Fettuccine durch den Varoma-Behälter abgießen und dabei 50 ml [75 ml |100 ml] Kochwasser auffangen. Pasta zurück in den Topf geben. Währenddessen Kirschtomaten halbieren und die Hähnchenstreifen braten.

Rösten & braten
4

Sonnenblumenkerne in einer großen Pfanne ca. 2 – 3 Min. rösten und aus der Pfanne nehmen. In derselben großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, panierte Hähnchenstreifen darin 3 – 4 Min. auf jeder Seite bei mittlerer Hitze braten, bis sie knusprig und innen nicht mehr rosa sind.

Pasta vollenden
5

Kirschtomaten, Pesto und die 50 ml [75 ml |100 ml] Kochwasser zur Pasta in den Topf geben und gründlich vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten
6

Fettuccine mit Pesto auf tiefe Teller verteilen, gebratene Hähnchenfilets darauf anrichten, mit Sonnenblumenkernen toppen und genießen. Guten Appetit!