HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFettuccine In Crèmesoße Mit Kräuterseitlingen
topBanner
Fettuccine in Crèmesoße mit Kräuterseitlingen

Fettuccine in Crèmesoße mit Kräuterseitlingen

und Zitronenthymian, dazu geröstete Kirschtomaten

Thermomix
Weiterlesen

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:VeganThermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSellerie oder SellerieerzeugnisseSoja oder Sojaerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Fettuccine

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

125 g

Kirschtomaten

100 g

Baby-Kräuterseitlinge

2 Stück

Schalotte

1 Stück

Knoblauchzehe

5 g

Gewürzmischung „Hello Muskat“

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

250 ml

Soja Kochcrème

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse)

10 g

Petersilie glatt/Zitronenthymian

8 ml

Worcester Sauce

1 Stück

rote Chilischote

150 g

Champignons

5 g

Hefeflocken

Was Du zu Hause haben solltest

1 nach Geschmack

Olivenöl*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3829 kJ
Energie (kcal)915 kcal
Fett39.0 g
davon gesättigte Fettsäuren5.0 g
Kohlenhydrate108 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß30 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Pasta darin ca. 12 Min. bissfest garen. Anschließend durch den Varoma-Behälter abgießen und zurück in den Topf geben. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

2

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Kirschtomaten, zerkleinerten Knoblauch aus dem Mixtopf und 0,5 EL [0,75 EL | 1 EL] Olivenöl* in eine Auflaufform geben und durchmischen. Die Tomaten für ca. 15 – 20 Min. im Ofen rösten. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Petersilie in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Schalotte abziehen und halbieren. Bätter des Zitronenthymians abzupfen. Champignons in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und Chilihälften in grobe Stücke schneiden (Achtung: scharf!). Chili in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine zweite kleine Schüssel umfüllen.

4

Schalotten und Zitronenthymian in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g [15 g | 20 g] Öl*, Champignonscheiben und nach Belieben zerkleinerten Chili zugeben und 3 Min./100 °C/Stufe 1 dünsten. Soja Kochcrème, Hefeflocken, Gewürzmischung „Hello Muskat“, Worcester Sauce und 100 g Wasser* in den Mixtopf zugeben und 9 Min./98 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Währenddessen fortfahren.

5

Kräuterseitlinge halbieren. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen. Kräuterseitlinge hinzufügen und ca. 3 – 4 Min. anschwitzen, bis sie leicht gebräunt sind. In eine kleine Schüssel geben und beiseitestellen. Soße aus dem Mixtopf zur Pasta in den Topf geben und gut vermischen. Kräftig mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Tomaten aus dem Ofen nehmen, Kräuterseitlinge und zerkleinerte Petersilie mit in die Auflaufform geben und vorsichtig unterheben. Pasta auf Tellern verteilen und mit Tomaten-Pilz-Mix garnieren. Mit Pfeffer* und nach Belieben mit restlichem Chili toppen. Guten Appetit!