HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconFeine Kalbsmaultaschen
topBanner
Feine Kalbsmaultaschen

Feine Kalbsmaultaschen

auf Lauchgemüse, serviert mit Tomaten-Salbei-Salat

Weiterlesen

Salbei ist eine der ältesten Heilpflanzen der Welt. Er wird in der Naturheilkunde bei allerlei Beschwerden empfohlen und soll antibakteriell, pilzfeindlich und sogar schweißhemmend wirken. Und da wir bekanntlich altem Wissen misstrauen, wurde das alles mittlerweile wissenschaftlich belegt. Guten Appetit.

Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

400 g

Kalbsmaultaschen

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch (einschließlich Laktose))

5 g

Salbei

½ Einheit

rote Chilischote

1 Einheit

Lauch

2 Einheit

Große Tomate

0.13 Einheit

Knoblauchzehe

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Gemüsebrühe*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfefferkörner

Einheit

Butter*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Einheit

Olivenöl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)569 kcal
Energie (kJ)2380.696 kJ
Fett25.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate59 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß25 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Topf
Messer
Pfanne
Kleine Schale
Teller
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Liter Brühe zubereiten und zum Kochen bringen. Maultaschen darin 7–10 Min. oder nach Packungsangabe köcheln lassen.

2

Salbei waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und längs in dünne Streifen schneiden. Chili waschen und in dünne Ringe schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Lauch waschen, nur den weißen und hellgrünen Teil in dünne Ringe schneiden. Tomaten waschen, Strunk entfernen und in dünne Scheiben schneiden.

3

Maultaschen nach der Garzeit aus der Brühe nehmen (Brühe nicht weggießen!) und quer in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden.

4

In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und Salbei darin 1–2 Min. anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit dem Öl beiseite stellen.

5

Die Pfanne erneut mit 1 TL Butter erhitzen und Maultaschen 2–3 Min. von jeder Seite goldbraun darin anbraten, ebenfalls zur Seite stellen.

6

Die Pfanne ein weiteres Mal mit 1 TL Butter auf den Herd stellen, zunächst Chili und Knoblauch kurz darin anrösten. Dann Lauch zugeben und mit 10 EL Brühe ablöschen. Weitere 5–7 Min. köcheln lassen, eventuell mit Salz abschmecken.

7

Für den Salat: Tomaten, Salbei mit Öl, Salz und Pfeffer gut vermischen.

8

Maultaschen zum Lauch in die Pfanne geben und kurz erwärmen. Anschließend auf Tellern verteilen und mit Tomaten-Salbei-Salat genießen.