Farfalle Caprese mit Büffelmozzarella
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Farfalle Caprese mit Büffelmozzarella

Farfalle Caprese mit Büffelmozzarella

Zucchini, Kirschtomaten und Basilikum

Pasta geht immer, oder? Egal ob Ravioli, Fusilli oder Linguine, auf diesen italienischen Klassiker können sich alle einigen. Unsere Kreation mit frischem Gemüse und cremiger Soße ist übrigens im Nu zubereitet. Mhmm in 3,2,1 ...

Tags:
Quick
Family
Vegetarisch
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit25 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Farfalle

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Soja enthalten.)

½ Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Zucchini

100 g

Frischecreme

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

50 g

Tomatenpesto

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

10 g

Basilikum

125 g

Mozzarella

(Enthält Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

125 g

rote Kirschtomaten

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3994 kJ
Energie (kcal)955 kcal
Fett31 g
davon gesättigte Fettsäuren17.8 g
Kohlenhydrate103.1 g
davon Zucker11.9 g
Eiweiß38 g
Salz4.1 g

Kochutensilien

Sieb
Pot with Lid
Hohes Rührgefäß
Soup pan or large pan with lid

Zubereitung

Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Einen großen Topf mit dem heißem Wasser* füllen, salzen* und einmal aufkochen lassen. Farfalle darin ca. 12 Min. (oder nach eigenem Geschmack) bissfest garen.

Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

Pasta nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen.

In der Zwischenzeit
2

Knoblauch abziehen und fein hacken.

Basilikumblätter abzupfen. Ein paar Blätter zur Dekoration beiseitelegen und den Rest fein hacken.

Enden der Zucchini abschneiden, Zucchini längs halbieren und in 0,5 cm dünne Halbmonde schneiden.

Für die Frischecreme
3

In einem hohen Rührgefäß Frischecreme, Tomatenpesto, Gemüsebrühe und Basilikum mischen und mit etwas Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Zutaten anbraten
4

In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* erhitzen und darin Kirschtomaten und gewürfelten Knoblauch 1 – 2 Min. anbraten.

Zucchini hinzugeben und 2 – 3 Min. weiterbraten. Hitze reduzieren, Pfanneninhalt mit Frischcreme-Mischung ablöschen und kurz vermengen.

Pasta vollenden
5

Währenddessen Mozzarella in mundgerechte Stücke zupfen.

Pasta in die Pfanne zum Gemüse mit der Soße geben und vermengen. Pasta mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Pfanneninhalt mit Mozzarellastücken toppen, Deckel aufsetzen und 1 – 2 Min. erhitzen, bis der Käse zerlaufen ist.

Anrichten
6

Fertige Pasta auf Teller verteilen, mit restlichem Basilikum bestreuen und genießen.

Guten Appetit!