HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconKiwi Halloumi Burger
topBanner
Kiwi-Halloumi-Burger

Kiwi-Halloumi-Burger

mit Süßkartoffelwedges

Thermomix
Weiterlesen

Halloumi-Burger sind ohnehin echte Leckerbissen, aber hast Du ihn schon mal in der exotischen Variante mit Kiwi, Tomate und Gurke probiert? Zusammen mit den selbstgemachten Kartoffelwedges ist dieser Burger einfach nur köstlich! Lass ihn Dir schmecken!

Tags:VegetarischThermomix kocht
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamenEier oder EierzeugnisseSoja oder SojaerzeugnisseSenf oder SenferzeugnisseSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

200 g

Halloumi

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

Kiwi

1 Stück

Tomate

½ Stück

Gurke

1 Stück

Süßkartoffel

2 Stück

Burgerbrötchen

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesamsamen, Eier oder Eierzeugnisse, Soja oder Sojaerzeugnisse)

10 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

3 ml

Kürbiskernöl

20 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf oder Senferzeugnisse)

1 Stück

Salatherz (Romana)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Butter*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Einheit

Öl*

Einheit

Essig*

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3552 kJ
Energie (kcal)849 kcal
Fett35.0 g
davon gesättigte Fettsäuren18.0 g
Kohlenhydrate105 g
davon Zucker22.0 g
Eiweiß35 g
Salz5.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche das Gemüse ab. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 kleine Schüssel, Küchenpapier, Backpapier, Backblech, 1 große Schüssel und 1 große Pfanne.

Hartkäse halbieren, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 10 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen.

2

Süßkartoffel schälen, in ca. 1 cm breite Spalten schneiden und auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit reichlich Salz und Pfeffer bestreuen und auf der mittleren Schiene im Backofen 15 – 20 Min. backen..

3

Kiwi schälen und in Scheiben schneiden. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in Scheiben schneiden. Gurke in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Salatherz in dünne Streifen schneiden. In einer großen Schüssel Kürbiskernöl, 1 TL [1 EL] Essig, Salz und Pfeffer zu einem Dressing vermischen. Salatstreifen, Gurkenwürfel und zerkleinerten Hartkäse zugeben und gut vermischen.

4

Halloumi in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und im Varoma-Einlegeboden [Varoma-Behälter und Varoma-Einlegeboden] verteilen. Varoma-Einlegeboden einsetzen und Varoma verschließen. 350 g Wasser in den Mixtopf geben. Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen kannst Du mit der Zubereitung fortfahren.

5

Burgerbrötchen aufschneiden. In einer großen Pfanne 1 TL [1 EL] Butter bei mittlerer Hitze erwärmen, Brötchen darin mit der Schnittfläche nach unten 2 – 3 Min. rösten. Dann herausnehmen und kurz beiseitestellen.

6

Varoma abnehmen. Brötchenhälften mit ein wenig Mayonnaise bestreichen. Dann mit Tomaten-, Halloumi- und Kiwischeiben belegen. Zusammen mit Salat und Wedges genießen.