HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconErdnuss Kokos Curry Mit Blumenkohlreis
topBanner
Erdnuss-Kokos-Curry mit Blumenkohlreis

Erdnuss-Kokos-Curry mit Blumenkohlreis

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Thermomix
Weiterlesen

Für Dein heutiges Rezept haben wir uns auf eine kulinarische Reise begeben: Die thailändische Küche begeistert uns immer wieder mit ihren frisch-würzigen Aromen und ihrer Vielseitigkeit. Viel Spaß beim Nachkochen und Entdecken!

Tags:Max 20% CarbsVeganThermomix
Allergene:ErdnüsseSoja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

15 g

Ingwer

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Frühlingszwiebel

50 g

Erdnussbutter

(EnthältErdnüsse)

25 ml

Sojasoße

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

180 ml

Kokosmilch

400 g

Blumenkohl-Reis

1 Stück

Brokkoli

1 Stück

gelbe Paprika

1 Stück

rote Chilischote

1 Stück

Limette, ungewachst

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

150 ml

Wasser*

½ Teelöffel

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2218 kJ
Energie (kcal)530 kcal
Fett37.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate24 g
davon Zucker19.0 g
Eiweiß20 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Brokkoli in mundgerechte Röschen schneiden und in den Varoma-Behälter geben. Varoma verschließen. 350 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 12 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen Paprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Paprikahälften in 1 cm dicke Streifen schneiden.

2

Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Limette in 6 Spalten schneiden. Die Hälfte [drei Viertel | alles] vom Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen. Chili längs halbieren, entkernen und eine Chilihälfte in feine Streifen schneiden (Achtung: scharf!). Varoma abnehmen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen. Mixtopf kalt spülen und trocknen.

3

Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und die Hälfte in eine kleine Schüssel umfüllen. Restliche Chilistücke (Achtung: scharf!) und Ingwer zugeben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 15 g] Öl*, Paprikastreifen und weiße Frühlingszwiebeln zugeben und 5 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

4

Kokosmilch, Sojasauce, Erdnussbutter, 100 g Garflüssigkeit* und 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Zucker* zugeben, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 6 Min./98 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Vorgegarte Brokkoliröschen aus dem Varoma zugeben und 3 Min. [4 Min. | 5 Min.]/98 °C/Reverse/Stufe 1 garen. Währenddessen fortfahren.

5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* stark erhitzen, Blumenkohlreis und restlichen Knoblauch darin 2 – 3 Min. unter Rühren heiß werden lassen, ohne dass beides Farbe annimmt. Mit Salz*, Pfeffer* und etwas Limettensaft abschmecken.

6

Curry nach der Garzeit mit Salz*, Pfeffer* und dem Saft von 1 [1,5 | 2] Limettenspalte abschmecken. Erdnuss-Kokos-Curry und Blumenkohlreis auf Teller verteilen, mit grünen Frühlingszwiebelringen und nach Belieben Chilistreifen (Achtung: scharf!) toppen. Mit restlichen Limettenspalten genießen. Guten Appetit!