HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconErdnuss Kokos Bowl Mit Pak Choi
topBanner
Erdnuss-Kokos-Bowl mit Pak Choi

Erdnuss-Kokos-Bowl mit Pak Choi

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

Thermomix
Weiterlesen

Wir lieben die farbenfrohen Bowl-Rezepte, bei denen alle Zutaten aus einer Schüssel gegessen werden. Heute haben wir eine besondere Variante für Dich, also Löffel verteilen und glücklich essen!

Tags:-20% KalorienThermomixVegetarisch
Allergene:ErdnüsseSojaGlutenhaltiges Getreide

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Basmatireis

1 Stück

Frühlingszwiebel

2 Stück

Baby Pak Choi

1 Stück

Knoblauchzehe

1 g

rote Chilischote

1 Stück

Brokkoli

25 g

Erdnussbutter

(EnthältErdnüsse)

150 ml

Kokosmilch

1 Stück

rote Spitzpaprika

25 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Glutenhaltiges Getreide)

1 Stück

Limette, gewachst

Was Du zu Hause haben solltest

450 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2602 kJ
Energie (kcal)622 kcal
Fett28.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate73 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß18 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine große Pfanne umfüllen. Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen. 1.200 g Wasser* und 1 TL Salz* in den Mixtopf über den Reis geben und 8 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen Brokkoli in Röschen teilen, die Stiele in Scheiben schneiden und in den Varoma-Behälter geben. Varoma verschließen.

2

Schale der Limette abreiben und Limette vierteln. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Nach der Vorgarzeit Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Chili (Achtung: scharf!) der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in feine Ringe schneiden. Spitzpaprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Spitzpaprika in 2 cm breite Stücke schneiden. Strunk vom Pak Choi ca. 1 cm abschneiden. Den weißen und grünen Teil des Pak Choi getrennt voneinander in 2 – 3 cm große Stücke schneiden.

4

Nach der Dampfgarzeit Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt 10 Min. ziehen lassen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen. Kokosmilch, Erdnussbutter, Salz*, Pfeffer* und den Saft von 1 [1.5 | 2] Limettenspalten in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen. Anschließend Soße 6 Min./95 °C/Stufe 1 kochen. Währenddessen das Gemüse braten.

5

1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* in die Pfanne zum zerkleinerten Knoblauch geben und erhitzen. Weißen Teil der Frühlingszwiebel, Hälfte des Chilis und Brokkoli aus dem Varoma zugeben und für ca. 1 – 2 Min. anschwitzen. Danach mit 150 ml [200 ml | 250 ml] Garflüssigkeit* ablöschen. Spitzpaprika, weißen Teil des Pak Choi und Sojasoße zugeben und ca. 4 – 5 Minuten köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren den grünen Teil des Pak Choi hinzufügen.

6

Basmatireis mit einer Gabel auflockern, Limettenabrieb und etwas Limettensaft und nach Geschmack Chili unterheben. Limettenreis auf Tellern anrichten, Gemüse danebengeben und mit Erdnusssoße, grünem Teil der Frühlingszwiebel und – wenn noch übrig – restlichem Chili garnieren. Den Rest der Soße dazureichen.

Guten Appetit!