topBanner
Erdnuss-Kokos-Bowl mit Pak Choi

Erdnuss-Kokos-Bowl mit Pak Choi

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

Thermomix
Weiterlesen

Wir lieben die farbenfrohen Bowl-Rezepte, bei denen alle Zutaten aus einer Schüssel gegessen werden. Heute haben wir eine besondere Variante für Dich, also Löffel verteilen und glücklich essen!

Tags:-20% KalorienThermomixVegetarisch
Allergene:ErdnüsseSojaGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Basmatireis

1 Stück

Frühlingszwiebel

2 Stück

Baby Pak Choi

1 Stück

Knoblauchzehe

1 g

rote Chilischote

1 Stück

Brokkoli

25 g

Erdnussbutter

(EnthältErdnüsse)

150 ml

Kokosmilch

1 Stück

rote Spitzpaprika

25 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Limette, gewachst

Was Du zu Hause haben solltest

450 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2602 kJ
Energie (kcal)622 kcal
Fett28.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate73 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß18 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine große Pfanne umfüllen. Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen. Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen. 1.200 g Wasser* und 1 TL Salz* in den Mixtopf über den Reis geben und 8 Min./Varoma/Stufe 1 vorgaren. Währenddessen Brokkoli in Röschen teilen, die Stiele in Scheiben schneiden und in den Varoma-Behälter geben. Varoma verschließen.

2

Schale der Limette abreiben und Limette vierteln. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in feine Ringe schneiden. Nach der Vorgarzeit Varoma aufsetzen und 10 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

3

Chili (Achtung: scharf!) der Länge nach halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in feine Ringe schneiden. Spitzpaprika halbieren, Kerne und Strunk entfernen und Spitzpaprika in 2 cm breite Stücke schneiden. Strunk vom Pak Choi ca. 1 cm abschneiden. Den weißen und grünen Teil des Pak Choi getrennt voneinander in 2 – 3 cm große Stücke schneiden.

4

Nach der Dampfgarzeit Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt 10 Min. ziehen lassen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen. Kokosmilch, Erdnussbutter, Salz*, Pfeffer* und den Saft von 1 [1.5 | 2] Limettenspalten in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 vermischen. Anschließend Soße 6 Min./95 °C/Stufe 1 kochen. Währenddessen das Gemüse braten.

5

1 EL [1.5 EL | 2 EL] Öl* in die Pfanne zum zerkleinerten Knoblauch geben und erhitzen. Weißen Teil der Frühlingszwiebel, Hälfte des Chilis und Brokkoli aus dem Varoma zugeben und für ca. 1 – 2 Min. anschwitzen. Danach mit 150 ml [200 ml | 250 ml] Garflüssigkeit* ablöschen. Spitzpaprika, weißen Teil des Pak Choi und Sojasoße zugeben und ca. 4 – 5 Minuten köcheln lassen. Kurz vor dem Servieren den grünen Teil des Pak Choi hinzufügen.

6

Basmatireis mit einer Gabel auflockern, Limettenabrieb und etwas Limettensaft und nach Geschmack Chili unterheben. Limettenreis auf Tellern anrichten, Gemüse danebengeben und mit Erdnusssoße, grünem Teil der Frühlingszwiebel und – wenn noch übrig – restlichem Chili garnieren. Den Rest der Soße dazureichen.

Guten Appetit!