HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconEM Fieber Deutschland: Kräuterschnitzel
topBanner
EM-Fieber Deutschland: Kräuterschnitzel

EM-Fieber Deutschland: Kräuterschnitzel

mit leichtem Sommersalat

Weiterlesen

Was schmeckt leckerer als ein knuspriges Schnitzel? Da es sich mit vollem Bauch nicht gut Fußballspielen lässt, gibt es einen bunten Salat mit leichtem Joghurtdressing dazu – nun können Jogis Jungs eigentlich nur noch gewinnen, oder? Guten Appetit!

Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseEier oder EierzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

3 Zweig

Petersilie

2 Bund

Kerbel

100 g

Paniermehl

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

2 Stück

Schweineschnitzel

1 Stück

Zitrone, gewachst

100 g

Joghurt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

100 g

Kirschtomaten

100 g

Radieschen

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Mehl*

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Einheit

Ei*

(EnthältEier oder Eierzeugnisse)

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Zucker*

Einheit

Öl*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)694 kcal
Energie (kJ)2903.696 kJ
Fett22.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate72 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß48 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schüssel
Küchenpapier
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Gemüse und Kräuter waschen und putzen.

Kräuter hacken (die feinen Stiele kannst Du gern mitnutzen), die Hälfte davon in einer Schüssel mit Paniermehl mischen.

2

Drei tiefe Teller vorbereiten, darin jeweils 2 EL Mehl, ein verquirltes Ei und die Kräuterbrösel verteilen (wenn Du kein Ei zu Hand hast, kannst Du auch einen Schluck Milch verwenden). Schnitzel mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Schnitzel zuerst im Mehl, dann im Ei und zuletzt in den Kräuterbröseln wenden und so panieren.

3

Für das Dressing: Zitrone halbieren und eine Hälfte auspressen. In einer großen Schüssel Joghurt, restliche Kräuter und Zitronensaft mischen. Mit Salz, Pfeffer und 1 TL Zucker abschmecken. Zweite Zitronenhälfte in Spalten schneiden.

4

Kopfsalat in mundgerechte Stücke zupfen. Kirschtomaten halbieren, Radieschen in Scheiben schneiden.

5

In einer großen Pfanne ca. 100 ml (Pflanzen-)Öl bei mittlerer Hitze erwärmen. Schnitzel darin von beiden Seiten ca. 7 Min. goldbraun braten. Dabei mehrfach mit einem Löffel heißen Öls übergießen.

6

Schnitzel aus der Pfanne nehmen und auf Küchenpapier legen, damit das überschüssige Fett aufgesaugt werden kann. Salatstücke, Kirschtomatenhälften, Radieschenscheiben mit Joghurtdressing vermischen.

7

Kräuterschnitzel und Salat auf Tellern anrichten, Zitronenspalten dazulegen und genießen!