KochboxenGeschenkgutschein
Einfaches Aprikosenhähnchen mit Mandeln
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Einfaches Aprikosenhähnchen mit Mandeln

Einfaches Aprikosenhähnchen mit Mandeln

Nur 10 Minuten aktive Kochzeit

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Soße.

Tags:
Wenig Aufwand
Allergene:
Mandeln
Weizen
Schwefeldioxide und Sulfite
Sellerie
Senf
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchenbrustfilet

2 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

10 g

Mandelblättchen

(Enthält Mandeln)

150 g

Couscous

(Enthält Weizen)

20 g

getrocknete Aprikosen

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite)

1 Stück

Zwiebel

2 Stück

Knoblauchzehe

6 g

Gemüsebrühe

(Enthält Sellerie)

75 g

Feldsalat

25 g

Aprikosenchutney

(Enthält Senf)

150 g

saure Sahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose))

2 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

300 ml

Wasser*

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2543 kJ
Energie (kcal)608 kcal
Fett14 g
davon gesättigte Fettsäuren6 g
Kohlenhydrate73 g
davon Zucker17 g
Eiweiß44 g
Salz3 g

Kochutensilien

Große Schüssel

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel abziehen und in 1 cm breite Spalten schneiden. Knoblauch abziehen und in hauchfeine Scheiben schneiden. Getrocknete Aprikosen in 0,5 cm breite Streifen schneiden.

Hähnchenfilets garen
2

Hähnchenfilets in eine Auflaufform legen und mit der „Hello Paprika“ Gewürzmischung rundherum einreiben. Zwiebel, Knoblauch und Aprikosen darum verteilen. 50 ml [75 ml | 100 ml] Wasser* angießen und im Ofen 10 Min. garen.

Couscous quellen lassen
3

In einer großen Schüssel Couscous mit 250 ml [330 ml | 500 ml] heißem Wasser* übergießen, Gemüsebrühpulver unterrühren und quellen lassen. Saure Sahne in einer kleinen Schüssel mit Currypulver verrühren.

Hähnchen glasieren
4

Wenn die Hähnchenfilets 10 Min. gebacken haben, Aprikosenchutney darauf verteilen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Hähnchenfilets weitere 10 – 15 Min. garen, bis das Fleisch innen nicht mehr rosa ist.

Couscous mischen
5

Hähnchenfilets auf Teller verteilen. Aprikosen, Zwiebeln und Knoblauch mit der Flüssigkeit aus der Auflaufform zu dem Couscous geben und untermischen. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] vm Curry-Dip unter den Couscous rühren, mit Salz* und Pfeffer* kräftig abschmecken und den Feldsalat unterheben.

Anrichten
6

Couscous-Salat neben den Hähnchenfilets anrichten und alles mit dem Curry-Dip genießen. Guten Appetit!