HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconEinfach Und Lecker: Gebratene Eierspätzle
topBanner
Einfach und lecker: Gebratene Eierspätzle

Einfach und lecker: Gebratene Eierspätzle

mit Spinat-Feta-Soße

Weiterlesen

Dieses Spätzle-Rezept schmeckt sicher nicht nur den Schwaben hervorragend: Zusammen mit der Spinat-Feta-Soße und den getrockneten Tomaten holen wir Dir außerdem neben dem ,,Schwabenländle‘‘ auch noch einen Hauch vom letzten Mittelmeer-Urlaub auf Deinen Teller. Guten Appetit!

Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseEier oder EierzeugnisseSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

½ Stück

Zwiebel

0.13 Stück

Knoblauchzehe

100 g

Babyspinat

50 g

getrocknete Tomaten

10 g

Schnittlauch

125 g

Feta

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

500 g

frische Eierspätzle

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Eier oder Eierzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Gemüsebrühe*

Einheit

Butter*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Weißwein

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kcal)816 kcal
Energie (kJ)3414.1440000000002 kJ
Fett40.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate83 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß30 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Küchenpapier
Sieb
Kleiner Topf
Beschichtete Pfanne
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Zwiebel und Knoblauch abziehen und klein schneiden. Baby-Spinat waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Getrocknete Tomaten abgießen und grob hacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Feta in kleine Würfel schneiden. 200 ml heiße Gemüsebrühe in einen kleinen Topf zubereiten.

2

In einer großen beschichteten Pfanne 1 TL Butter und 1 TL Olivenöl erwärmen, Spätzle darin 8–10 Min. unter mehrfachem Wenden braun und knusprig braten.

3

In einer zweiten großen Pfanne 1 TL Butter und 1 TL Olivenöl erwärmen, Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze darin 1–2 Min. glasig andünsten. Spinat nach und nach zugeben, bis dieser zusammengefallen ist. Feta und getrocknete Tomaten unter Wenden 2–3 Min. mitbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und 3–4 Min. bei schwacher Hitze einköcheln lassen. Tipp: Eventuell mit einem Schuss Weißwein verfeinern. Mit ein wenig Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Spätzle mit Spinat-Feta-Soße auf tiefen Tellern anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und genießen!