HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconDukkah Makali! Würziges Grillgemüse Im Brot
topBanner
Dukkah-Makali! Würziges Grillgemüse im Brot

Dukkah-Makali! Würziges Grillgemüse im Brot

dazu Tomaten-Hummus und Koblauchdip

Thermomix
Weiterlesen

Sandwiches sind zu Recht ein so beliebtes Essen. Sie sind vielseitig und von süßlich-mild bis herzhaft-deftig echte Alleskönner. Außerdem können sie jede Länderküche abbilden: deutsch, vietnamesisch, dänisch etc. Am Ende heißt es bloß noch: Aufschneiden, stapeln und zubeißen!

Tags:VeganThermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamenSenf oder SenferzeugnisseSoja oder Sojaerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Fladenbrot

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesamsamen)

70 g

Hummus

(EnthältSesamsamen)

2 Stück

Knoblauchzehe

50 g

getrocknete Tomaten

1 Stück

Pastinake

1 Stück

rote Paprika

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Salatherz (Romana)

4 g

Gewürzmischung „Hello Dukkah“

(EnthältSesamsamen, Senf oder Senferzeugnisse)

10 g

Sesam

(EnthältSesamsamen)

100 g

veganes cremiges Sojaprodukt

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse)

2 Stück

Karotte

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3721 kJ
Energie (kcal)889 kcal
Fett20.0 g
davon gesättigte Fettsäuren2.0 g
Kohlenhydrate142 g
davon Zucker30.0 g
Eiweiß29 g
Salz6.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Bitte beachte die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Pastinake schälen, quer halbieren und die Hälften vierteln, sodass ca. 1 cm dicke Stifte entstehen. Karotte schälen und schräg in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Zwiebel halbieren, abziehen und in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden.

2

Pastinake, Karotte, Zwiebel und Paprika auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Knoblauch abziehen, die Hälfte in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und zum Gemüse auf das Backblech geben. Sesam, „Hello Dukkah“, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* hinzufügen und gut vermengen. Gemüse für 20 – 22 Min. im Ofen backen, bis es weich ist. Währenddessen fortfahren.

3

Restlichen Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Cremiges veganes Sojaprodukt zugeben und 10 Sek./Stufe 4 zu einem Dip verrühren. Dip in eine Schüssel umfüllen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

4

Fladenbrot auf einem Rost für die letzten 5 – 7 Min. der Gemüse-Backzeit mit in den Ofen schieben. Zwischendurch einmal wenden. Hummus, getrocknete Tomaten samt Öl, 20 g [30 g | 40 g] Wasser* in den Mixtopf geben und 7 Sek./Stufe 10 pürieren. Mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal 5 Sek./Stufe 8 pürieren. Tomaten-Hummus mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Strunk vom Salatherz entfernen, halbieren und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. In einer großen Schüssel Salatstreifen mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Knoblauch-Dip marinieren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Fladenbrot vierteln, aufschneiden, nach Belieben mit dem Tomaten-Hummus und dem Knoblauch-Dip bestreichen. Mit Salat und Ofengemüse belegen. Eventuell restliche Dips dazureichen. Guten Appetit!