KochboxenGeschenkgutschein
Dukkah-Karottenstrudel
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Dukkah-Karottenstrudel

Dukkah-Karottenstrudel

mit fruchtigem Apfel-Rucola-Salat

In diesem Rezept vereint sich das Beste aus zwei Geschmackswelten: Österreichischer Strudelteig trifft auf orientalische Dukkah-Karotten. Das ägyptische Gewürz besteht übrigens aus verschiedenen gerösteten Nüssen und sorgt damit für ein besonderes Geschmackserlebnis. Ein knackiger Salat mit Apfel und Rucola ergänzt Deinen herzhaften Ofen-Strudel perfekt. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Thermomix
Allergene:
Sesamsamen
Senf
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

270 g

Dinkel-Blätterteig

4 Stück

Karotte

20 g

Ingwer

2 g

Gewürzmischung „Hello Dukkah“

1 Stück

Knoblauchzehe

28 g

Blütenhonig

5 g

Sesamsamen

(Enthält Sesamsamen. Kann Spuren von Schalenfrüchte, Erdnüsse, Soja enthalten.)

50 g

Rucola

15 ml

süßer Senf

(Enthält Senf.)

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

1 Stück

Apfel

10 g

Kürbiskerne

(Kann Spuren von Sesamsamen, Soja, Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sellerie enthalten.)

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)1632 kJ
Energie (kcal)390 kcal
Fett16.7 g
davon gesättigte Fettsäuren7.6 g
Kohlenhydrate44.8 g
davon Zucker41.5 g
Eiweiß13.5 g
Salz0.15 g

Zubereitung

1

 Ingwer schälen und entgegen der Faser in ca. 2 mm dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 [15|20] g Öl zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

2

Karotten schälen, in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, in den Mixtopf zugeben, 15 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Gewürzmischung, Salz und Pfeffer zugeben und  8 Min./100°C/Reverse/Stufe 1 dünsten.  Währenddessen Kürbiskerne rösten.

3

Kürbiskerne in eine kleine Pfanne geben, auf mittlere Hitze einstellen und 2 - 3 Min. rösten. Kürbiskerne nach dem Rösten aus der Pfanne in eine große Schüssel umfüllen. Nach der Garzeit 1/2 Honig in den Mixtopf zugeben, Hirtenkäse dazubröseln und mit dem Spatel unterheben.

4

Blätterteig mit Papier auf einem Backblech ausrollen,  Die Teigränder links und rechts im Abstand von 1,5 cm je 8 cm gleichmäßig, leicht schräg, einschneiden. 1/2 Senf auf der Teigmitte verstreichen. Karotten länglich auf der Teigmitte verteilen dann die Teigstreifen abwechselnd über die Füllung klappen. (Siehe Tipp!) Strudel mit Öl bestreichen und mit Sesam bestreuen. Strudel ca. 25 MIn.  goldbraun backen.



5

Mixtopf spülen.  Apfel vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel in den Mixtopf geben. Restlichen Senf, restlichen Honig, Salz, Pfeffer, 10 [15|20] g Öl und 1 [1,5|2] TL (Weißwein-)Essig zugeben, 5 Sek./Stufe 4,5  zerkleinern und in die Salatschüssel zu den Kürbiskernen umfüllen. Kurz vor dem Servieren Rucola  zugeben und gut mischen.

6

Karotten-Dukkah-Strudel nach der Garzeit aus dem Backofen nehmen, in Stücke schneiden, auf Teller verteilen und zusammen mit dem Apfel-Rucola-Salat genießen. TIPP: Wenn du nicht flechten willst, kannst du die Füllung auf der Unteren Hälfte verteilen und einfach zuklappen und andrücken!