Döner mit vegan Strips Chicken Style
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Döner mit vegan Strips Chicken Style

Döner mit vegan Strips Chicken Style

Bei diesem Rezept wird 50% weniger CO2e durch Zutaten & Transport verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

Sandwiches sind zu Recht ein so beliebtes Essen: Sie sind vielseitig und von süßlich-mild bis herzhaft-deftig echte Alleskönner! Außerdem können sie jede Länderküche abbilden: deutsch, vietnamesisch, dänisch etc. Am Ende heißt es bloß noch: Aufschneiden, stapeln und zubeißen!

Tags:
Vegan
Ohne Milchprodukte
Klimaheld
Thermomix
Allergene:
Weizen
Soja
Sesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

200 g

vegane Filetstücke Hähnchen-Art

(Enthält Weizen, Soja.)

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Fladenbrot

(Enthält Sesamsamen, Weizen.)

1 Stück

Tomate

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Salatherz (Romana)

150 g

veganes cremiges Sojaprodukt

(Enthält Soja.)

1 Stück

Zucchini

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl

2 Esslöffel

Olivenöl

1 Teelöffel

Weißweinessig

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4433 kJ
Energie (kcal)1060 kcal
Fett46 g
davon gesättigte Fettsäuren23 g
Kohlenhydrate113 g
davon Zucker14 g
Eiweiß43 g
Salz4 g

Kochutensilien

Backblech
Große Pfanne

Zubereitung

Gemüse backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel halbieren und abziehen. Die Hälfte der Zwiebel in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* marinieren und für 20 – 25 Min. backen. Währenddessen fortfahren.

Tomatensalat zubereiten
2

Restliche Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Weißweinessig*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 3 zu einem Dressing vermischen. Dressing in eine Schüssel umfüllen. Tomate in ca. 1 cm große Würfel schneiden, dabei den Strunk entfernen. Tomate zum Dressing in die Schüssel geben und unterheben.

Filetstücke marinieren
3

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Hälfte vom Knoblauch in eine kleine Schüssel umfüllen und kurz beiseitestellen. Den Rest mit dem Spatel nach unten schieben. Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“, 20 g [25 g | 30 g] Olivenöl* in den Mixtopf zugeben, 10 Sek./Stufe 3 vermischen und in eine kleine Schüssel umfüllen. Vegane Filetstücke unterheben und marinieren lassen.

Dip & Fladenbrot
4

Restlichen zerkleinerten Knoblauch, Sojaprodukt, 20 g [25 g | 30 g] Wasser*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 3,5 verrühren. Salatherz halbieren und Strunk entfernen, sodass sich die einzelnen Salatblätter voneinander lösen. Fladenbrot auf einem Rost für die letzten 5 – 7 Min. der Gemüse-Backzeit über dem Blech in den Ofen schieben. Damit es richtig knusprig wird zwischendurch einmal wenden.

Filetstücke braten
5

Eine große Pfanne auf mittlerer bis hoher Hitze erwärmen, die marinierten Filetstücke hinzufügen und 5 – 6 Min. unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis sie goldbraun gebraten sind.

Anrichten
6

Fladenbrot portionieren, aufschneiden und nach Belieben mit Knoblauch-Dip bestreichen. Mit Grillgemüse, veganen Filetstücken, Tomatensalat und Salatblättern belegen. Guten Appetit!