HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconDöner Mit Vegan Strips Chicken Style
topBanner
Döner mit vegan Strips Chicken Style

Döner mit vegan Strips Chicken Style

Bei diesem Rezept wird 50% weniger CO2e durch Zutaten & Transport verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

veganuary
Weiterlesen

Sandwiches sind zu Recht ein so beliebtes Essen: Sie sind vielseitig und von süßlich-mild bis herzhaft-deftig echte Alleskönner! Außerdem können sie jede Länderküche abbilden: deutsch, vietnamesisch, dänisch etc. Am Ende heißt es bloß noch: Aufschneiden, stapeln und zubeißen!

Tags:VeganOhne MilchprodukteKlimaheldThermomix
Allergene:Soja oder SojaerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

200 g

vegane Filetstücke Hähnchen-Art

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Fladenbrot

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesamsamen)

1 Stück

Tomate

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Salatherz (Romana)

150 g

veganes cremiges Sojaprodukt

(EnthältSoja oder Sojaerzeugnisse)

1 Stück

Zucchini

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

2 Esslöffel

Olivenöl*

1 Teelöffel

Weißweinessig*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)4433 kJ
Energie (kcal)1060 kcal
Fett46.0 g
davon gesättigte Fettsäuren23.0 g
Kohlenhydrate113 g
davon Zucker14.0 g
Eiweiß43 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Zwiebel halbieren und abziehen. Die Hälfte der Zwiebel in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden. Enden der Zucchini abschneiden und Zucchini schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* marinieren und für 20 – 25 Min. backen. Währenddessen fortfahren.

2

Restliche Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Weißweinessig*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 3 zu einem Dressing vermischen. Dressing in eine Schüssel umfüllen. Tomate in ca. 1 cm große Würfel schneiden, dabei den Strunk entfernen. Tomate zum Dressing in die Schüssel geben und unterheben.

3

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Hälfte vom Knoblauch in eine kleine Schüssel umfüllen und kurz beiseitestellen. Den Rest mit dem Spatel nach unten schieben. Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“, 20 g [25 g | 30 g] Olivenöl* in den Mixtopf zugeben, 10 Sek./Stufe 3 vermischen und in eine kleine Schüssel umfüllen. Vegane Filetstücke unterheben und marinieren lassen.

4

Restlichen zerkleinerten Knoblauch, Sojaprodukt, 20 g [25 g | 30 g] Wasser*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 15 Sek./Stufe 3,5 verrühren. Salatherz halbieren und Strunk entfernen, sodass sich die einzelnen Salatblätter voneinander lösen. Fladenbrot auf einem Rost für die letzten 5 – 7 Min. der Gemüse-Backzeit über dem Blech in den Ofen schieben. Damit es richtig knusprig wird zwischendurch einmal wenden.

5

Eine große Pfanne auf mittlerer bis hoher Hitze erwärmen, die marinierten Filetstücke hinzufügen und 5 – 6 Min. unter gelegentlichem Rühren anbraten, bis sie goldbraun gebraten sind.

6

Fladenbrot portionieren, aufschneiden und nach Belieben mit Knoblauch-Dip bestreichen. Mit Grillgemüse, veganen Filetstücken, Tomatensalat und Salatblättern belegen. Guten Appetit!