HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCremiges Pilzrisotto Mit Bacon,
topBanner
Cremiges Pilzrisotto mit Bacon,

Cremiges Pilzrisotto mit Bacon,

karamellisierten Birnenspalten und Walnüssen

Thermomix
Weiterlesen

Mhhhh ... wir lieben Pilzrisotto – Du auch? Diese würzige Variante peppen wir mit fruchtigen Birne und knackigen Walnüssen auf. Und der Bacon? Macht das Geschmackserlebnis perfekt! Für Unterwegs-Esser ist das genau das Richtige: In Deiner Lunch-Box kannst Du alles mitnehmen und am nächsten Tag genießen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Thermomix kocht
Allergene:SchalenfrüchteMilch (einschließlich Laktose)Milch (enthält Rohmilch)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

1

Zwiebel

½

Knoblauchzehe

200

Risottoreis

150

Champignons

1

Birne

10

Schnittlauch

20

Walnüsse

(EnthältSchalenfrüchte)

80

Bacon (Scheiben)

40

Parmesan D.O.P.

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Milch (enthält Rohmilch))

Was Du zu Hause haben solltest

Salz*

Pfeffer*

Olivenöl*

Zucker*

Gemüsebrühpaste*

Butter*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3243 kJ
Energie (kcal)775 kcal
Fett31.0 g
davon gesättigte Fettsäuren11.0 g
Kohlenhydrate105 g
davon Zucker14.0 g
Eiweiß26 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Thermomix
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Obst, Gemüse, Kräuter ab. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 kleine Schüssel, 1 große Pfanne, Küchenpapier und 1 große Schüssel. Entdecke das cremige Pizrisotto.

Braune Champignons in Scheiben schneiden. Birne vierteln, Kerngehäuse entfernen und Birnenhälften in Spalten schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden

2

Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren, mit dem Knoblauch in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Champignonscheiben, 20 g Olivenöl und 20 g Butter zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten.

3

Risottoreis zugeben und ohne Messbecher 3 Min./120 °C/reverse/Stufe 1 dünsten. 550 g Wasser, ½ TL Gemüsebrühpaste und 5 g Salz zugeben, mit dem Spatel einmal kräftig über den Mixtopfboden rühren, um den Reis zu lösen, anstelle des Messbechers Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 16 Min./100 °C/reverse/Stufe 1 garen.

4

Baconscheiben in eine große, kalte Pfanne legen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. unter gelegentlichem Wenden knusprig anbraten, dann kurz herausnehmen und beiseitestellen.

5

Pfanne mit Küchenpapier auswischen, dann Birnenspalten und Walnüsse hinein-geben und ca. 3 Min. anbraten. 1 TL Zucker darüber streuen, diesen 2 – 3 Min. leicht karamellisieren lassen.

6

Risotto in eine große Schüssel umfüllen und 5 Min. quellen lassen. Zerkleinerten Parmesan zum fertigen Risotto geben und mithilfe des Spatels unterheben. Risotto auf Teller verteilen. Karamellisierte Birnenspalten, Walnüsse und knusprige Baconscheiben darauf verteilen, mit Schnittlauchröllchen bestreuen und genießen.