KochboxenGeschenkgutschein
Cremige Hirtenkäse-Tomaten-Pasta mit Pinienkernen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Cremige Hirtenkäse-Tomaten-Pasta mit Pinienkernen

Cremige Hirtenkäse-Tomaten-Pasta mit Pinienkernen

Bei diesem Gericht wird mind. 2/3 weniger CO2e durch Zutaten verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept

Wieder einmal möchten wir Dir Bella Italia in Dein Zuhause bringen. Am besten gelingt das immer noch über Gerichte, die genauso einfach wie genial sind wie die Küche in Italien selbst!

Tags:
Thermomix
Vegetarisch
Klimaheld
unter 650 Kalorien
Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Schwefeldioxide und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

frische Linguine

(Enthält Weizen.)

100 g

Hirtenkäse

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

400 g

Kirschtomatenpolpa

10 g

Basilikum

50 g

Rucola

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Pinienkerne

35 g

Tomatenmark

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

12 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite.)

Was Du zu Hause haben solltest

1.5 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

1 Teelöffel

Honig

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2671 kJ
Energie (kcal)638 kcal
Fett17 g
davon gesättigte Fettsäuren6 g
Kohlenhydrate90 g
davon Zucker17 g
Eiweiß27 g
Salz2 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Großer Topf

Zubereitung

Für den Salat
1

Basilikum in grobe Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Balsamicocreme, 10 g [15 g | 20 g] Olivenöl*, 10 g [15 g | 20 g] Wasser*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 10 Sek./Stufe 2,5 vermischen. Dressing in eine große Schüssel umfüllen, Rucola halbieren und unter das Dressing heben.Mixtopf spülen und trocknen.

Für die Soße
2

Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 20 g] Öl* zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Tomatenmark und „Hello Buon Appetito“ in den Mixtopf zugeben und 1 Min./100 °C/Stufe 1 dünsten. Kirschtomatenpolpa, 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Honig*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 8 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Währenddessen die Pasta zubereiten.

Pasta kochen
3

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen. Linguine in den Topf mit kochendem Wasser* geben und 3 – 4 Min. bissfest kochen. Danach durch den Varoma-Behälter abgießen, dabei 50 ml [75 ml | 100 ml] Kochwasser auffangen. Währenddessen fortfahren.

Pinienkerne rösten
4

In einer kleinen Pfanne Pinienkerne ohne Fettzugabe bei mittlerer Hitze rösten, bis sie fein duften und zum Salat in die Schüssel geben. Untermischen und Salat mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Fertigstellen
5

Feta zur Soße in den Mixtopf bröseln und 3 Min./98 °C/Stufe 1 garen. Soße zur Pasta in den Topf geben und gut durchmischen. Evtl. schluckweise aufgefangenes Kochwasser dazugeben und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Feta-Tomaten-Pasta auf Teller verteilen und mit Rucola-Salat toppen. Guten Appetit!