HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconConchiglie Mit Tuna & Gebratenem Kapern
topBanner
Conchiglie mit Tuna & gebratenem Kapern

Conchiglie mit Tuna & gebratenem Kapern

dazu Salat mit Balsamico-Dressing

Thermomix
Weiterlesen

Pasta geht immer! In Kombination mit frischen Kräutern und proteinreichem Tunfisch ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:Thermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseFisch oder FischerzeugnisseSellerie oder SellerieerzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSchwefeldioxid und Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Conchiglie

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

160 g

Skipjack Thunfisch im eigenen Saft

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

1 Stück

Zitrone, gewachst

10 g

Petersilie glatt/Zitronenthymian

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Packung

Kapern

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Schalotte

2 g

milde Chiliflocken

20 g

Butter

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

50 g

Pflücksalat

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3754 kJ
Energie (kcal)897 kcal
Fett37.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate100 g
davon Zucker7.0 g
Eiweiß37 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Große Schüssel
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

In einen großen Topf heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen. Sobald das Wasser kocht, Conchiglie hinzufügen und 8 – 10 Min. al dente kochen. Wenn die Nudeln fertig sind, 150 ml [200 ml | 250 ml] Kochwasser* abschöpfen, Nudeln durch den Varoma-Behälter abgießen und zurück in den Topf geben. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

2

Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Balsamico-Crème, 10 g [15 g | 20 g] Olivenöl*, 10 g [15 g | 20 g] Wasser*, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 3,5 vermischen. Dressing in eine große Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen.

3

Kapern durch den Gareinsatz abgießen und leicht ausdrücken. In einer kleinen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen. Kapern darin auf mittlerer Stufe 6 – 8 Min. anbraten, bis sie goldbraun geröstet sind. Kapern aus der Pfanne nehmen. Zitrone in 6 Spalten schneiden. Blättchen vom Thymian zupfen. Thunfisch durch den Gareinsatz abgießen.

4

Schalotte und Knoblauch abziehen. Schalotte halbieren. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [10 g | 15 g] Öl* und Thymianblättchen zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. 150 ml [200 ml | 250 ml] Kochwasser* und Gemüsebrühpulver zugeben und 4 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen.

5

Vorbereitete Brühe aus dem Mixtopf zu den abgegossenen Conchiglie in den Topf geben. Butter, Hartkäse und Thunfisch unterheben und Pasta mit Salz*, Pfeffer* und etwas Zitronensaft abschmecken.

6

Kurz vor dem Anrichten Salat unter das Dressing heben. Pasta auf tiefe Teller verteilen und mit gebratenen Kapern toppen. Tipp: Wenn Du keine Kapern magst, lass sie einfach weg. Pasta mit Petersilie und nach Belieben mit Chiliflocken (Achtung: scharf!) garnieren. Restliche Zitronenspalten dazureichen und zusammen mit dem Beilagensalat genießen. Guten Appetit!