Conchiglie mit Baby-Grünkohl
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Conchiglie mit Baby-Grünkohl

Conchiglie mit Baby-Grünkohl

smokey Kürbis und Haselnüssen

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:
Viel Gemüse
Thermomix
Vegetarisch
Allergene:
Weizen
Eier
Milch (einschließlich Laktose)
Schalenfrüchte
Haselnüsse
Sellerie
Senf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Conchiglie

(Enthält Weizen.)

100 g

Baby-Grünkohl

20 g

Hartkäse ital. Art, gerieben

(Enthält Eier, Milch (einschließlich Laktose). Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose) enthalten.)

40 g

Hartkäse ital. Art, geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

1 Stück

Schalotte

1 Stück

Knoblauchzehe

20 g

Haselnüsse

(Enthält Schalenfrüchte, Haselnüsse. Kann Spuren von Soja, Schalenfrüchte, Erdnüsse, Sellerie, Sesamsamen enthalten.)

200 g

Kochsahne

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

1 Stück

Hokkaido-Kürbis

2 g

Gewürzmischung „Hello Smoky“

(Enthält Senf.)

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl

50 ml

Wasser

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)4091 kJ
Energie (kcal)978 kcal
Fett42.1 g
davon gesättigte Fettsäuren17.4 g
Kohlenhydrate112.2 g
davon Zucker19.2 g
Eiweiß34.5 g
Salz1.99 g

Kochutensilien

Bratpfanne
Großer Topf

Zubereitung

Kürbis backen
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Kürbis halbieren und Kerne mit einem Löffel herauskratzen. Kürbishälften zuerst in ca. 2 cm breite Streifen und dann in 2 cm große Würfel schneiden. In einer großen Schüssel Kürbiswürfel mit der Gewürzmischung und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* marinieren. Danach auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen und im Ofen für 15 – 20 Min. goldbraun backen. Währenddessen fortfahren.

Pasta kochen
2

Für die Conchiglie einen großen Topf mit reichlich heißem Wasser füllen, salzen* und aufkochen lassen. Wenn das Wasser kocht, Pasta je nach Vorliebe 11 – 14 Min. bissfest kochen. Danach durch den Varoma-Behälter abgießen und zurück in den Topf geben. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

Soße zubereiten
3

Schalotte und Knoblauch abziehen, Schalotte halbieren. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g [15 g | 20 g] Öl* in den Mixtopf geben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. 50 g Wasser*, Gemüsebrühe und Kochsahne in den Mixtopf zugeben und 7 Min./95 °C/Stufe 1 kochen. Währenddessen Grünkohl portionsweise durch die Deckelöffnung zugeben. Anschließend Messbecher aufsetzen und fortfahren.

Währenddessen
4

Haselnüsse für 3 – 4 Min. mit auf das Backblech in den Ofen geben und rösten, bis sie duften. Dann aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und grob hacken.

Pasta vollenden
5

Geriebenen Hartkäse zur Pasta in den Topf geben, Grünkohlsoße aus dem Mixtopf dazugeben und vermischen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Winterliche Grünkohl-Pasta auf tiefen Tellern verteilen, mit gebackenem Kürbis, gehackten Haselnüssen und geraspelten Hartkäse-Flakes toppen und genießen. Guten Appetit!