HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconCompleto! Vegetarischer Chilenischer Hot Dog
topBanner
Completo! Vegetarischer chilenischer Hot Dog

Completo! Vegetarischer chilenischer Hot Dog

mit Guacamole, Tomaten-Zwiebel-Salsa und Aioli

Thermomix
Weiterlesen

Für den Hauch Urlaub auf Deinem Teller benötigst Du nicht viel. Die Kombination aus Altbekannt und Neuentdeckung sorgt für ein einzigartig leckeres Geschmackserlebnis. Guten!

Tags:ThermomixVegetarisch
Allergene:Glutenhaltiges GetreideMilch (einschließlich Laktose)Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 Stück

Hot-Dog-Brötchen

(EnthältGlutenhaltiges Getreide, Milch (einschließlich Laktose), Eier)

200 g

vegane Cervelat Bratwurst

(Kann enthaltenSenf, Sellerie)

1 Stück

Avocado

1 Stück

Tomate

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

25 g

vegane Mayonnaise

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

4 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Öl*

1 Esslöffel

Weißweinessig*

1 Teelöffel

Zucker*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3157 kJ
Energie (kcal)755 kcal
Fett42.0 g
davon gesättigte Fettsäuren5.0 g
Kohlenhydrate71 g
davon Zucker13.0 g
Eiweiß21 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Backblech
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Gewaschene Kartoffeln in ca. 1 – 2 cm breite Spalten schneiden. Kartoffelspalten in einer großen Schüssel mit Gewürzmischung „Hello Patatas“, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Kartoffeln für 25 – 30 Min. im Ofen backen. Knoblauch für 10 Min. mit auf das Blech geben. Währenddessen fortfahren.

2

Zwiebel halbieren, abziehen, in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Essig* und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zucker* zugeben, 5 Sek./Stufe 3 verrühren und in eine kleine Schüssel umfüllen. Tomate in ca. 1 × 1 cm große Würfel schneiden, dabei den Strunk entfernen.

3

Knoblauch aus dem Ofen nehmen, abziehen, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Hälfte in eine kleine Schüssel umfüllen. Avocado halbieren, Stein entfernen, Fruchtfleisch herauslösen und in den Mixtopf geben. Salz* und Pfeffer* hinzufügen und 10 Sek./Stufe 6 zu einer cremigen Guacamole verrühren.

4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und die vegane Cervelat Bratwurst darin rundherum ca. 5 – 6 Min. anbraten, bis sie etwas gebräunt ist. Hotdog-Brötchen auf ein Gitterrost geben und in den letzten 3 – 4 Min. der Kartoffel-Backzeit mit in den Ofen geben.

5

Vegane Mayonnaise, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Wasser*, etwas Salz* und Pfeffer* zum restlichen Knoblauch in die Schüssel geben und gut verrühren. Tomatenwürfel zu den Zwiebeln geben, vermengen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Hotdog-Brötchen nach der Backzeit von oben aufschneiden, jedoch nicht ganz durchschneiden. Hot Dogs mit Bratwurst und nach Geschmack mit Guacamole und Tomaten-Zwiebel-Salsa füllen. Tipp: Dabei das Dressing der Tomaten-Zwiebel-Salsa zurückhalten, damit das Brot nicht aufweicht. Kartoffelspalten und Knoblauch-Mayo-Dip dazu reichen. Guten Appetit!