topBanner
Chili con Carne mit Chorizo

Chili con Carne mit Chorizo

Kichererbsen und Kräuterschmand

Thermomix
Weiterlesen

Du möchtest bunt und mit vielen frischen Zutaten kochen und genießen? Dann ist die mexikanische Küche ganz bestimmt etwas für Dich! Unser heutiges Rezept hat alles, was es braucht, um Dich zu überzeugen!

Tags:Thermomix
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)SojaSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

60 g

Chorizo

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose), Soja)

200 g

gemischtes Hackfleisch

1 Packung

Polpa Chili

1 Stück

rote Paprika

150 g

saure Sahne

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

4 g

Rinderbrühe

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Stangensellerie

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

50 g

Käse-Mix

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Packung

Kichererbsen

1 Stück

grüne Chilischote

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3738 kJ
Energie (kcal)894 kcal
Fett50.3 g
davon gesättigte Fettsäuren21.3 g
Kohlenhydrate49.4 g
davon Zucker23.2 g
Eiweiß52.8 g
Salz4.9 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Schnittlauch und Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, beides in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Saure Sahne, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 3,5 verrühren und in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf spülen und trocknen.

2

Chorizo in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Chilischote halbieren (Achtung: scharf!), Kerne entfernen und für die Deko ein paar dünne Halbringe abschneiden. Restliche Chilischote in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch und Zwiebel abziehen, Zwiebel halbieren. Kichererbsen durch den Varoma-Behälter abgießen und mit kaltem Wasser spülen. Dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben.

3

Knoblauch und Chilistücke in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Zwiebelhälften zugeben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [15 g | 15 g] Öl* und Chorizowürfel zugeben und 5 Min./120 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Paprika halbieren, entkernen, in Streifen schneiden und mit dem Rezept fortfahren.

4

Stangensellerie in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika und Sellerie in den Varoma-Behälter zugeben, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben, und Varoma verschließen. Chili-Polpa, 100 g Wasser*, Rinderbrühpulver, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben. Varoma aufsetzen und 15 Min./Varoma/Reverse/Stufe 1 garen. 5 Min. bevor die Varomazeit abgelaufen ist, mit dem Rezept fortfahren.

5

In einem großen Topf 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* auf starker Stufe erhitzen. Hackfleisch darin 3 – 4 Min. stückig braten. Varoma abnehmen und Gemüse in den großen Topf zugeben. Brühe aus dem Mixtopf ebenfalls zugeben, gut mischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Chili auf Teller verteilen. Mit Käse-Mix und Chilistreifen (Achtung: scharf!) bestreuen und alles zusammen mit einem Klecks Kräutersahne genießen.

Guten Appetit!