Caesar-Salad-Wraps mit Hähnchen
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Caesar-Salad-Wraps mit Hähnchen

Caesar-Salad-Wraps mit Hähnchen

Nur 10 Minuten aktive Kochzeit

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um gesund zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:
Family
Thermomix
High Protein
10 Min. Vorbereitung
Allergene:
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Senf
Weizen
Glutenhaltiges Getreide
Sesamsamen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
NiveauEinfach

Zutaten

Portionsgröße

250 g

Hähnchengeschnetzeltes, mariniert

1 Stück

Salatherz (Romana)

125 g

rote Kirschtomaten

20 g

Hartkäse ital. Art, geraspelt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier.)

10 ml

mittelscharfer Senf

(Enthält Senf.)

34 ml

Mayonnaise

(Enthält Senf, Eier.)

75 g

Naturjoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

2 Stück

Weizentortillas

(Enthält Weizen, Glutenhaltiges Getreide, Sesamsamen. Kann Spuren von Sesamsamen enthalten.)

400 g

vorw. festk. Kartoffeln

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Öl

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3241 kJ
Energie (kcal)775 kcal
Fett34.2 g
davon gesättigte Fettsäuren9.5 g
Kohlenhydrate71.1 g
davon Zucker8.7 g
Eiweiß46 g
Salz3.19 g

Zubereitung

1

In einer großen Schüssel 1 EL [1,5|2 EL] Joghurt mit Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Hähnchenbrust in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und in der Marinade mehrmals wenden, sodass sie gut bedeckt sind. 

2

Bärlauch mit Stielen in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und in den Mixtopf geben. Hartkäse halbieren, zugeben, 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Restlichen Joghurt,  Mayonnaise, Salz und Pfeffer in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe 3 vermengen. Dressing in eine weitere große Schüssel umfüllen und Mixtopf spülen. 

3

Hähnchenbruststreifen in den Varoma-Behälter geben, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma-Behälter verschließen. 450 g Wasser in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 22 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen Croutons backen.

4

Toastbrot in ca. 1 cm große Würfel schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Brotwürfel  mit 1 EL [1,5|2 EL] Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen und auf eine Hälfte des Blechs verteilen. Bacon in feine Streifen schneiden und auf der anderen Seite des Blechs verteilen. Gemeinsam für 5 – 8 Min. im Backofen backen und währenddessen das Gemüse schneiden. 

5

Salatherzen längs halbieren und in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Tomate halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Salatstreifen und Tomatenwürfel in die große Schüssel zum Bärlauch-Dressing geben, vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Brotwürfel und Baconstreifen knusprig aussehen, aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen. Varoma abnehmen.

6

Salat auf Teller verteilen, Hähnchenstreifen und Bacon darauf anrichten, Croutons und Parmesanflakes um das Hähnchen geben und genießen.