Buntes Ofengemüse

Buntes Ofengemüse

mit grünem Chili-Öl und Naan-Brot

star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.2 / 4 von 570 Bewertungen
Weiterlesen

Lass Dich heute von würzigen, vielfältigen Aromen, feurigen Schärfenoten und kühlendem Joghurt begeistern. Wir haben Dir mit unserem Mix an buntem Gemüse die beste Kombination aus Ballaststoffen und vielfältigem Geschmack gesichert. Und das Beste? Du bereitest alles im Handumdrehen auf nur einem Backblech im Ofen zu und hast so mehr Zeit zum Genießen. Viel Spaß mit unserem bunten und feurigen Gericht der Woche! Lass es Dir schmecken!

Tags:leichter GenussVegetarischZeit sparen
Allergene:MilchWeizen
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Aubergine

1 Stück

gelbe Paprika

150 g

Joghurt

(EnthältMilch)

1 Stück

Knoblauchzehe

10 g

Minze

10 g

Petersilie

½ Stück

Zitrone

½ Stück

grüner Chili

1 g

gemahlener Kumin

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

2 Stück

Naan-Brot

(EnthältWeizen)

1 Stück

rote Zwiebel

150 g

Kirschtomaten

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

2 Esslöffel

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2807 kJ
Energie (kcal)671 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigte Fettsäuren7.0 g
Kohlenhydrate76 g
davon Zucker23.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
GEMÜSE SCHNEIDEN
GEMÜSE SCHNEIDEN
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze, (200 °C) Umluft vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Schüssel, eine Knoblauchpresse, einen Pürierstab, Backpapier, ein Backblech und ein hohes Rührgefäß.

Zucchini in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Aubergine in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Gelbe Paprika halbieren, entkernen und Paprikahälften in 1 cm breite Streifen schneiden. Rote Zwiebel abziehen und in 1 cm dicke Spalten schneiden.

GEMÜSE BACKEN
GEMÜSE BACKEN
2

Zucchinischeiben, Auberginenstücke, Paprikastreifen, Zwiebelspalten und Kirschtomaten auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Knoblauch hinzupressen. Mit Olivenöl* beträufeln, mit Salz* und Pfeffer* würzen und alles vermengen. Gemüse für 20 – 25 Min. im Backofen backen, bis das Gemüse weich und leicht gebräunt ist.

FÜR DAS CHILIÖL
FÜR DAS CHILIÖL
3

Blätter von Minze und Petersilie abzupfen. Grünen Chili halbieren, entkernen und Chilihälften grob schneiden. Zitrone halbieren. Minz- und Petersilienblätter und Chilistücke (Vorsicht: scharf!) zusammen mit Kumin, Olivenöl*, ½ EL Zitronensaft pro Person und Wasser* in ein hohes Rührgefäß geben und mithilfe eines Pürierstabes fein pürieren. Chiliöl mit Salz* und Pfeffer* würzen.

Naan-Brot erwärmen
Naan-Brot erwärmen
4

Naan-Brot auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und für 3 – 5 Min. mit in den Backofen geben.

GEMÜSE MARINIEREN
GEMÜSE MARINIEREN
5

Ofengemüse nach der Backzeit aus dem Backofen nehmen und vorsichtig mit Joghurt vermengen. Nach Geschmack mit Salz* und reichlich Pfeffer* würzen.

anrichten
anrichten
6

Gemüse auf Teller verteilen, mit grünem Chiliöl beträufeln und zusammen mit Naan-Brot genießen.

Guten Appetit!