HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconBunte Minestrone
topBanner
Bunte Minestrone

Bunte Minestrone

mit viel frischem Gemüse und Basilikumkäse

Thermomix
Weiterlesen

Was gibt es besseres, als nach dem vielen Schlemmen der Festtage eine leichte Gemüsesuppe zu löffeln? Oder den dampfenden Topf auf dem Esstisch zu sehen, nachdem es draußen nasskalt und grau war? Wir glauben: nicht viel. Unsere Minestrone steckt voller Vitamine und Ballaststoffe und ist damit genaue das Richtige für die kalte Jahreszeit. Lass sie Dir schmecken!

Tags:VegetarischThermomix kocht
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)Eier oder EierzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

3 Stück

Fleischtomate

1 Stück

Karotte

2 Stück

Kartoffeln

100 g

Buschbohnen

1 Stück

Porree

125 g

Makkaroni

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

10 g

Basilikum

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier oder Eierzeugnisse)

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

Öl*

Salz*

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2241 kJ
Energie (kcal)539 kcal
Fett12.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate77 g
davon Zucker15.0 g
Eiweiß24 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab und tupfe die Kräuter mit Küchenpapier trocken. Neben dem Thermomix® benötigst Du 1 kleine Schüssel , ein Sieb und 1 großen Topf.

Blätter vom Basilikum abzupfen und Hartkäse halbieren. Beides in den Mixtopf geben, 8 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel halbieren. Knoblauch und Zwiebelhälften in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 10 g [20 g] Öl zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

2

Kartoffeln schälen und vierteln. Karotten schälen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Buschbohnen dritteln. Kartoffel- und Karottenstücke in den Mixtopf geben und 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern. 750 g [900 g] Wasser, Gemüsebrühe, Bohnenstücke, Salz und Pfeffer zugeben und 14 Min./100 °C/reverse/Stufe 1 kochen. In der Zwischenzeit mit der Zubereitung fortfahren.

3

Porree in 0,5 cm breite Ringe schneiden. Tomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben. Porreeringe und Tomatenwürfel darauf verteilen. Varoma- Behälter verschließen. Währenddessen Wasser aufsetzen.

4

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser füllen, salzen und aufkochen. Nach der Vorgarzeit Varoma aufsetzen und nochmals 14 Min./Varoma/reverse/Stufe 1 garen. Makkaroni ins kochende Wasser geben und 6 – 7 Min. bissfest garen. Anschließend durch ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben.

5

Varoma abnehmen. Tomatenwürfel und Porreeringe in den Topf zu den Makkaroni geben. Gemüsesud aus dem Mixtopf vorsichtig zugeben, dabei den Spatel vor den Sud halten, sodass nichts spritzen kann. Umrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

TIPP: Sollte Dir die Minestrone zu dickflüssig sein, kannst Du sie mit etwas heißer Gemüsebrühe verdünnen.

6

Minestrone auf tiefe Teller verteilen, mit Basilikum-Käse-Mischung bestreuen und genießen.

Guten Appetit!