KochboxenGeschenkgutschein
Buffalo-Blumenkohl-Bites mit Süßkartoffeln
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Buffalo-Blumenkohl-Bites mit Süßkartoffeln

Buffalo-Blumenkohl-Bites mit Süßkartoffeln

Karotten-Slaw und Kräuterjoghurt

Für alle, die es frisch und bunt lieben: Mit mehr als 240 g Gemüse pro Portion ist dieses Gericht ein leckerer, ausgewogener Genuss. Guten Appetit!

Allergene:
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)
Eier
Senf
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

1 Stück

Blumenkohl

1 Stück

Süßkartoffel

1 Stück

Karotte

4 g

Gewürzmischung „Hello Paprika“

25 g

Pankomehl

(Enthält Weizen.)

8 ml

Sriracha Sauce

4 g

Gewürzmischung „Hello Grünzeug“

50 ml

Buttermilch-Zitronen-Dressing

(Enthält Milch (einschließlich Laktose), Eier, Senf.)

75 g

Sahnejoghurt

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

50 g

Mayonnaise

(Enthält Eier, Senf.)

25 g

Ketchup

(Enthält Sellerie.)

1 Stück

Salatherz (Romana)

Was Du zu Hause haben solltest

1.5 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

nach Geschmack

Salz

3 Esslöffel

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kcal)888 kcal
Energie (kJ)3713 kJ
Fett53 g
davon gesättigte Fettsäuren17 g
Kohlenhydrate85 g
davon Zucker29 g
Eiweiß15 g
Salz2 g

Kochutensilien

Große Schüssel
Backblech
Schüssel
Kleiner Topf
Schäler
Reibe

Zubereitung

Kartoffeln schneiden
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Süßkartoffel nach Belieben schälen und in ca. 1 – 1,5 cm Spalten schneiden. Süßkartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* vermengen. Blumenkohl in mundgerechte Röschen aufteilen. In einer großen Schüssel Mayonnaise, „Hello Paprika“ und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Öl* verrühren. Blumenkohlröschen hinzufügen und gründlich mit der Mayo-Mischung vermengen.

Blumenkohl panieren
2

Mithilfe eines Messerrückens oder einer Flasche vorsichtig auf die Packung Panko-Mehl klopfen, sodass die Brösel etwas feiner werden. Panko-Mehl zum Blumenkohl in die große Schüssel geben und alles miteinander vermengen, sodass die Röschen gut mit Panko-Mehl ummantelt sind. Blumenkohlröschen auf einem zweiten, mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Es ist nicht schlimm, wenn dabei etwas Panko-Mehl in der Schüssel zurückbleibt.

Dip zubereiten
3

Blumenkohl-Blech mittig in den vorgeheizten Ofen einschieben. Kartoffel-Blech darunter einschieben und zusammen ca. 25 – 28 Min. im Ofen goldbraun backen. Währenddessen in einer kleinen Schüssel Sahnejoghurt, Buttermilch-Zitronen-Dressing und „Hello Grünzeug“ verrühren und den Dip mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Buffalo-Soße zubereiten
4

In einem kleinen Topf 3 EL [4,5 EL | 6 EL] Butter*, Ketchup und Sriracha verrühren und für 2 – 3 Min. auf niedriger Temperatur erwärmen, bis die Butter* geschmolzen ist. Die Soße dabei glatt rühren und nicht kochen lassen. Buffalo-Soße mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Für den Karotten-Slaw
5

Karotten schälen und grob in eine zweite große Schüssel raspeln. Romanasalat in feine Streifen schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. 2 EL [3 EL | 4 EL] von dem Dip hinzufügen und den Karotten-Slaw mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Süßkartoffelspalten und Karotten-Slaw auf Teller verteilen. Gebackenen Blumenkohl daneben anrichten und nach Belieben mit der Buffalo-Soße toppen. Restliche Buffalo-Soße und Dip dazureichen und genießen. Guten Appetit!