HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSchweinemedaillons Mit Pikanter Kürbiskernkruste
topBanner
Schweinemedaillons mit pikanter Kürbiskernkruste

Schweinemedaillons mit pikanter Kürbiskernkruste

frisch gebratenen Schupfnudeln

Weiterlesen

Herrlich rustikal begrüßen wir mit Dir gemeinsam die neue Woche und schenken Dir mit herzhaften Schweinemedaillons unter einer cremigen Kürbiskern-Kruste und goldbraun angebratenen Schupfnudeln ein echtes Stück Heimat. Lass es Dir schmecken!

Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

3 Zweig

Petersilie

10 g

Kürbiskerne

50 g

Semmelbrösel

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

10 ml

Kürbiskernöl

3 Stück

gelbe Karotte

Einheit

Karotte

400 g

Schweinefilet

Schupfnudeln

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseKann enthaltenEi, Schwefeldioxid und Sulfite)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Butter*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Olivenöl*

1 Stück

Honig*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3117 kJ
Energie (kcal)745 kcal
Fett24.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate87 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß42 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Kleine Schale
Ofen
Auflaufform
Große Pfanne
Küchenpapier
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Obst, Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Für die Kruste: Schale der Zitrone abreiben, dann Zitrone halbieren und auspressen. Petersilie trocken schütteln, Blätter abzupfen und klein schneiden. In einer kleinen Schüssel Kürbiskerne/Semmelbrösel mit Zitronenabrieb, 1 TL Zitronensaft, Kürbiskernöl, der Hälfte der Petersilie und 1 EL Butter mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Diese Mischung bis zur Weiterverwendung in den Kühlschrank stellen.

2

Karotten schälen, längs halbieren und in dicke Scheiben schneiden. In einer Auflaufform verteilen, mit ½ EL Olivenöl und 1 TL Honig beträufeln, salzen und pfeffern und miteinander mischen. Auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 10 Min. backen.

3

Währenddessen: Schweinefilet mit Küchenpapier trocken tupfen und in ca. 1 cm dicke Medaillons schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und Medaillons auf beiden Seiten ca. 2 Min. scharf anbraten.

4

Karotten nach der Garzeit aus dem Backofen holen, Schweinemedaillons darauf verteilen, Kürbiskern-Masse auf die Medaillons geben. Auflaufform weitere 10 Min. zurück in den Backofen geben, bis die Kruste leicht braun ist.

5

Pfanne mit Küchenpapier auswischen und 1 EL Butter darin erhitzen. Schupfnudeln darin ca. 5 Min. knusprig braun anbraten.

6

Schupfnudeln auf Tellern verteilen. Medaillons mit Kürbiskernkruste und Karotten dazu anrichten, mit Petersilie bestreuen und genießen!