HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconBete Schalotten Tarte Tatin
topBanner
Bete-Schalotten-Tarte-Tatin

Bete-Schalotten-Tarte-Tatin

mit Feta und Rucola

Weiterlesen

Das Lieblingsrezept aus der Ideenküche! Tarte Tatin muss nicht immer süß sein, denn sie schmeckt auch in der herzhaften Variante ganz wunderbar! Die Kombination aus aromatischer Bete und cremigem Feta zergeht auf der Zunge und zaubert Dir heute echte Glücksgefühle! Lass Dir dieses ballaststoffreiche Gericht schecken.

Tags:leichter GenussZeit sparenVegetarischballaststoffreich
Allergene:Schwefeldioxid und SulfiteGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch (einschließlich Laktose)Senf oder Senferzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
4

1 Stück

Gelbe Beete

2 Stück

Schalotte

10 g

Thymian

5 g

Pinienkerne

12 ml

Balsamicoessig

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

6 g

brauner Zucker

1 Stück

Frischer Butter-Blätterteig

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Milch (einschließlich Laktose))

34 g

körniger Senf

(EnthältSenf oder Senferzeugnisse)

63 g

Feta

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

50 g

Rucola

6 ml

Balsamico-Crème

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

1 Stück

frische Rote Beete

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3402 kJ
Energie (kcal)813 kcal
Fett50.0 g
davon gesättigte Fettsäuren40.0 g
Kohlenhydrate69 g
davon Zucker21.0 g
Eiweiß20 g
Salz3.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Gemüse und Kräuter ab. Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor.

Gelbe und rote Beten schälen und in ca. 1 cm breite Spalten schneiden. Schalotten abziehen und vierteln. Blätter vom Thymian abzupfen.

2

In einer großen Pfanne 1 TL [1 EL] Öl bei mittlerer Stufe erhitzen, Betespalten und Schalottenviertel darin 2 – 3 Min anbraten. Thymianblätter, Pinienkerne, Balsamico-Essig, 50 ml [100 ml] Wasser und Rohrohrzucker zufügen und alles ca. 3 Min. einköcheln lassen, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten und diesen dünn mit körnigem Senf bestreichen.

4

Gemüsefüllung in eine große Auflaufform geben. Blätterteig mit der Senfseite nach unten über das Gemüse legen. Den Blätterteigrand ein wenig festdrücken und Teig mithilfe einer Gabel einstechen. Tarte Tatin auf der mittleren Schiene im Backofen 20 Min. backen.

TIPP: Wenn Du eine ofenfeste Pfanne verwendest, den Teig einfach zurechtschneiden und in der Pfanne über das Gemüse legen. So kannst Du Dir die Auflaufform sparen!

5

Tarte Tatin nach dem Backen aus dem Backofen holen und etwas abkühlen lassen. Dann vorsichtig aus der Form auf ein Brett stürzen. Feta mit den Händen darüber bröseln.

6

Rucola auf der Tarte verteilen und Balsamico-Crème darüberträufeln. Tarte Tatin in Stücke schneiden, auf Teller anrichten und genießen.