topBanner
Bayerischer Salat mit Weißwurstgröstl

Bayerischer Salat mit Weißwurstgröstl

Knusper-Laugenbrötchen und süßer Senf-Dip

Oktoberfest-Special
Weiterlesen

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: Deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und eine raffinierte Soße.

Tags:Thermomix
Allergene:Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSenfSellerie oder SellerieerzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

2 Stück

Laugenbrötchen

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

100 g

Radieschen

10 g

Schnittlauch

15 ml

süßer Senf

(EnthältSenf)

1 Stück

Salatherz (Romana)

1 Stück

Gurke

4 Stück

Weißwurst

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

100 g

Buschbohnen

150 g

Schmand

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Weißweinessig*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2895 kJ
Energie (kcal)692 kcal
Fett55.0 g
davon gesättigte Fettsäuren19.0 g
Kohlenhydrate13 g
davon Zucker11.0 g
Eiweiß18 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Backpapier
Backblech
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Enden der Buschbohnen abschneiden und Bohnen quer halbieren. Bohnen in den Gareinsatz geben. 450 g Wasser* in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen und 22 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

2

Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Salatherz halbieren, Strunk entfernen und Salatherz quer in 1 cm breite Streifen schneiden. Enden der Gurke abschneiden. Gurke längs halbieren, die Kerne mit einem Löffel über einer kleinen Schüssel herausschaben und für das Dressing beiseitestellen.

Gurkenhälften in dünne Halbmonde schneiden. Gurkenhalbmonde und Salatstreifen in eine große Schüssel geben und fortfahren.

3

In einer kleinen Schüssel Schmand und süßen Senf verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* würzen. Laugenbrötchen in 1 cm breite Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und ca. 5 Min. im Ofen rösten, bis sie etwas braun und knusprig sind. Währenddessen mit der Zubereitung fortfahren.

4

Mit einem scharfen Messer die Haut der Weißwürste anritzen und die Haut vorsichtig abziehen. Weißwürste in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl* erhitzen, Weißwurstscheiben darin unter häufigem Wenden von beiden Seiten 1 – 2 Min. braun braten.

5

Nach der Garzeit Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen. Mixtopf leeren, kalt spülen und trocknen. Gurkenkerne in den Mixtopf geben, 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl*, 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Essig*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 5 Sek./Stufe 5 pürieren. Radieschen zugeben, 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und in die große Schüssel zum Salat geben. Bohnen zugeben, alles vermischen und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Salat auf Teller verteilen. Weißwurstscheiben darübergeben. Laugenscheiben mit etwas Dip bestreichen und mit der Hälfte des Schnittlauchs bestreuen. Restlichen Schnittlauch über den Salat streuen. Mit restlichem Dip genießen.

An Guadn!