HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconBánh Mì! Vietnamesisches Sandwich
topBanner
Bánh mì! Vietnamesisches Sandwich

Bánh mì! Vietnamesisches Sandwich

mit Sweet-Chili-Hackbällchen, Koriander & Chili-Mayo

Thermomix
Weiterlesen

Thermomix! Sandwiches sind zu Recht ein so beliebtes Essen: Sie sind vielseitig und von süßlich-mild bis herzhaft-deftig echte Alleskönner! Außerdem können sie jede Länderküche abbilden: deutsch, vietnamesisch, dänisch etc. Am Ende heißt es bloß noch: Aufschneiden, stapeln und zubeißen!

Tags:Thermomix
Allergene:Schwefeldioxid oder SulfiteEierSenfGlutenhaltiges GetreideRoggen

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

20 ml

Sweet-Chili-Soße

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

1 Stück

Limette, gewachst

2 Stück

Karotte

1 Stück

Gurke

10 g

Koriander

10 g

Minze/Petersilie

200 g

gemischtes Hackfleisch

40 ml

Mayonnaise

(EnthältEier, Senf)

150 g

Radieschen

8 ml

Sriracha Sauce

1 Stück

Ciabatta

(EnthältGlutenhaltiges Getreide, Roggen)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3657 kJ
Energie (kcal)874 kcal
Fett38.7 g
davon gesättigte Fettsäuren9.5 g
Kohlenhydrate86.7 g
davon Zucker20.0 g
Eiweiß36.9 g
Salz2.1 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Petersilien- und Minzblätter abzupfen. Petersilienblätter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Minze in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Radieschen in den Mixtopf zugeben, 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

Mixtopf spülen und trocknen.

2

Limettenschale abreiben. Hackfleisch, Hälfte des Limettenabriebs, Sweet-Chili-Soße, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 40 Sek./Reverse/Stufe 3,5 vermischen.

Fleischteig in eine große Schüssel umfüllen, aus der Masse 12 [18 | 24] Minibällchen formen und etwas flach drücken.

3

Fleischbällchen im Varoma-Behälter [und bei Bedarf auf dem Varoma-Einlegeboden] verteilen, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. [V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und] Varoma verschließen. 450 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen das Brot 5 – 8 Min. im Ofen backen, bis es knusprig ist, und mit der Zubereitung fortfahren.

4

Karotten schälen und in dünne, lange Streifen hobeln. Gurke in 2 mm dünne Scheiben schneiden. Beides zum Radieschen-Minze-Mix in die große Schüssel zugeben.

Limettensaft auspressen. Zucker*, Limettensaft und restlichen Limettenabrieb in die Schüssel zugeben, alles gut vermengen und marinieren lassen. Währenddessen die Chili-Mayonnaise vorbereiten.

5

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise mit Sriracha-Soße verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Brot aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden, und mit Chili-Mayonnaise bestreichen.

6

Varoma abnehmen. Ciabatta mit marinierten Gurkenscheiben belegen und Fleischbällchen darauf anrichten. Mit Karotte und Radieschen belegen und Koriander und Petersilie darüberstreuen. Zusammenklappen und mit dem restlichen Salat genießen.

Guten Appetit!