topBanner
Bánh mì! Vietnamesisches Sandwich

Bánh mì! Vietnamesisches Sandwich

mit Sweet-Chili-Hackbällchen, Koriander & Chili-Mayo

Thermomix
Weiterlesen

Thermomix! Sandwiches sind zu Recht ein so beliebtes Essen: Sie sind vielseitig und von süßlich-mild bis herzhaft-deftig echte Alleskönner! Außerdem können sie jede Länderküche abbilden: deutsch, vietnamesisch, dänisch etc. Am Ende heißt es bloß noch: Aufschneiden, stapeln und zubeißen!

Tags:Thermomix
Allergene:Schwefeldioxid oder SulfiteEier oder EierzeugnisseSenfGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

20 ml

Sweet-Chili-Soße

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

1 Stück

Limette, gewachst

2 Stück

Karotte

1 Stück

Gurke

10 g

Koriander

10 g

Minze/Petersilie

200 g

gemischtes Hackfleisch

40 ml

Mayonnaise

(EnthältEier oder Eierzeugnisse, Senf)

150 g

Radieschen

8 ml

Sriracha Sauce

1 Stück

Ciabatta

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3657 kJ
Energie (kcal)874 kcal
Fett38.7 g
davon gesättigte Fettsäuren9.5 g
Kohlenhydrate86.7 g
davon Zucker20.0 g
Eiweiß36.9 g
Salz2.1 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Petersilien- und Minzblätter abzupfen. Petersilienblätter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Minze in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Radieschen in den Mixtopf zugeben, 4 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen.

Mixtopf spülen und trocknen.

2

Limettenschale abreiben. Hackfleisch, Hälfte des Limettenabriebs, Sweet-Chili-Soße, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf geben und 40 Sek./Reverse/Stufe 3,5 vermischen.

Fleischteig in eine große Schüssel umfüllen, aus der Masse 12 [18 | 24] Minibällchen formen und etwas flach drücken.

3

Fleischbällchen im Varoma-Behälter [und bei Bedarf auf dem Varoma-Einlegeboden] verteilen, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. [V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen und] Varoma verschließen. 450 g Wasser* in den Mixtopf geben, Varoma aufsetzen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen das Brot 5 – 8 Min. im Ofen backen, bis es knusprig ist, und mit der Zubereitung fortfahren.

4

Karotten schälen und in dünne, lange Streifen hobeln. Gurke in 2 mm dünne Scheiben schneiden. Beides zum Radieschen-Minze-Mix in die große Schüssel zugeben.

Limettensaft auspressen. Zucker*, Limettensaft und restlichen Limettenabrieb in die Schüssel zugeben, alles gut vermengen und marinieren lassen. Währenddessen die Chili-Mayonnaise vorbereiten.

5

In einer kleinen Schüssel Mayonnaise mit Sriracha-Soße verrühren. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Brot aufschneiden, aber nicht ganz durchschneiden, und mit Chili-Mayonnaise bestreichen.

6

Varoma abnehmen. Ciabatta mit marinierten Gurkenscheiben belegen und Fleischbällchen darauf anrichten. Mit Karotte und Radieschen belegen und Koriander und Petersilie darüberstreuen. Zusammenklappen und mit dem restlichen Salat genießen.

Guten Appetit!