Balsamico-glasierte Hähnchenspieße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Balsamico-glasierte Hähnchenspieße

Balsamico-glasierte Hähnchenspieße

mit Süßkartoffelstampf, Brokkoli und Mandelblättchen

Mhhm … dieses Gericht ist genau richtig, um ausgewogen zu genießen! Und dabei sogar richtig proteinreich dank des Hähnchens. Ein echt einfaches und schnell gemachtes Gericht, das Dir heute den Tag verschönert. Wir wünschen Dir einen guten Appetit!

Tags:
unter 650 Kalorien
Ohne Weizen
High Protein
Allergene:
Mandeln
Schwefeldioxide und Sulfite
Weizen
Milch (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
NiveauMittel

Zutaten

Portionsgröße

280 g

Hähnchenbrustfilet

4 Stück

Holzspieße

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

1 Stück

Brokkoli

10 g

Mandeln, gehobelt

(Enthält Mandeln. Kann Spuren von Erdnüsse, Schalenfrüchte, Sesamsamen enthalten.)

4 g

Hühnerbrühe

12 g

Balsamicocreme

(Enthält Schwefeldioxide und Sulfite, Weizen. Kann Spuren von Sesamsamen, Schwefeldioxide und Sulfite enthalten.)

1 Stück

Schalotte

20 g

Butter

(Enthält Milch (einschließlich Laktose).)

4 g

Maisstärke

1 Stück

Süßkartoffel

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz

150 ml

Wasser

2 Esslöffel

Öl

nach Geschmack

Pfeffer

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)2780 kJ
Energie (kcal)664 kcal
Fett24.9 g
davon gesättigte Fettsäuren7.8 g
Kohlenhydrate64.5 g
davon Zucker15.3 g
Eiweiß44.3 g
Salz1.17 g

Kochutensilien

Großer Topf
Große Pfanne
Hohes Rührgefäß
Sieb
Kartoffelstampfer

Zubereitung

Kleine Vorbereitung
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Zwei große Töpfe mit heißem Wasser füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Brokkoli in Röschen trennen.

Süßkartoffel schälen und in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Süßkartoffelstücke in einen der großen Töpfe geben, Hitze reduzieren und 14 – 16 Min. weich garen.

Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.

Für die Soße
2

In einem hohen Rührgefäß Hühnerbrühpulver, Balsamicocreme, Maisstärke und 150 ml [250 ml | 300 ml] Wasser* miteinander verrühren.

Schalotte halbieren, abziehen und fein hacken.

In einer großen Pfanne ohne Fettzugabe Mandelblättchen ca. 2 Min. rösten, bis diese ganz leicht gebräunt sind.

Hähnchenbrust braten
3

Hähnchenfilets in 2 cm dicke Stücke schneiden und auf die Holzspieße spießen. Hähnchenspieße leicht salzen*. 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* in der großen Pfanne erhitzen und Hähnchenspieße ca. 4 – 5 Min. scharf anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen und kurz beiseitelegen.

Erneut 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen, Schalottenwürfel zugeben und 1 Min. anschwitzen. Pfanneninhalt mit der vorbereiteten Soße und der Hälfte der Butter ablöschen und unter Rühren einmal aufkochen lassen.

Stampf vollenden
4

Brokkoliröschen in dem zweiten großen Topf für 3 – 5 Min. bissfest kochen. Danach durch ein Sieb abgießen und wieder zurück in den Topf geben.

Süßkartoffeln durch ein Sieb abgießen, dabei etwas von dem Kochwasser auffangen, und die Süßkartoffeln gleich zurück in den Topf geben. Restliche Butter und sämtliche Kräuter zufügen und mit dem Kartoffelstampfer zu einem cremigen Püree verarbeiten. Dabei je nach gewünschter Konsistenz löffelweise etwas vom Kochwasser* hinzufügen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Letzte Schritte
5

Spieße zurück in die Soße geben und alles 2 – 3 Min. köcheln lassen, bis die Soße dickflüssig genug und das Hähnchen innen nicht mehr rosa ist. Nach Belieben mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

Anrichten
6

Süßkartoffelstampf, Spieße, Soße und Brokkoli auf Tellern verteilen. Brokkoli mit Mandelblättchen bestreuen und genießen.

Guten Appetit!