Alfredo´s Style! Frische Linguine in Kokoscremesoße
topBannerName Desktop
topBannerName Tablet
topBannerName Mobile
Alfredo´s Style! Frische Linguine in Kokoscremesoße

Alfredo´s Style! Frische Linguine in Kokoscremesoße

mit Kampott-Crunch, Brokkoli und Paprika

Hier kommt das perfekte Gericht für einen gemütlichen Abend. Unkompliziert in der Zubereitung und unheimlich gut im Geschmack verschönert es Dir Deinen Tag. Guten Appetit!

Tags:
Klimaheld
Ohne Milchprodukte
Vegan
Ohne Milchprodukte
Allergene:
Weizen
Senf
Sellerie

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit15 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel

Zutaten

Portionsgröße

250 g

frische Linguine

(Enthält Weizen. Kann Spuren von Milch (einschließlich Laktose), Eier, Weichtiere (Mollusken), Schalenfrüchte, Fisch, Krebstiere, Weizen, Senf, Sellerie, Soja enthalten.)

1 Stück

Paprika multicolor

2 Stück

Zucchini

250 ml

Kokosmilch

5 g

Hefeflocken

3 g

Gewürzmischung „Hello Smoky Paprika“

(Enthält Senf.)

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Zwiebel

15 g

Pankomehl

(Enthält Weizen.)

4 g

Kampot-Pfeffer

(Kann Spuren von Senf enthalten.)

4 g

Gemüsebrühpulver

(Enthält Sellerie. Kann Spuren von Senf, Sellerie enthalten.)

1 Stück

Zitrone, ungewachst

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Pfeffer

2 Esslöffel

Olivenöl

nach Geschmack

Salz

sideBannerName

Nährwertangaben

Energie (kJ)3399 kJ
Energie (kcal)812 kcal
Fett35.6 g
davon gesättigte Fettsäuren21.6 g
Kohlenhydrate96.3 g
davon Zucker19.8 g
Eiweiß22 g
Salz2.31 g

Kochutensilien

Kleine Schale
Große Pfanne
Sieb
Großer Topf

Zubereitung

Für das Topping
1

Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher.

Knoblauch fein hacken. 

Kampot-Pfeffer grob hacken.

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen.

Hälfte [drei Viertel | gesamtes] Pankomehl darin 1 – 2 Min. anrösten.

Die Hälfte Knoblauch und Kampot-Pfeffer hinzugeben und 1 weitere Min. anrösten, bis das Pankomehl goldbraun ist. Mit Salz* würzen und beiseite stellen.

Kleine Vorbereitung
2

Paprika halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden.

Zwiebel fein würfeln.

Brokkoli in mundgerechte Röschen aufteilen.

Zitrone vierteln.



Für die Pasta
3

In einen großen Topf reichlich heißes Wasser* füllen, salzen* und aufkochen lassen.

Brokkoli hinzugeben und 6 Min. garen.

Linguine in den letzten 3 Min. hinzugeben und bissfest garen.

Nach der Garzeit durch ein Sieb abgießen und dabei 50 ml [75 ml | 100 ml] Kochwasser auffangen.


In der Zwischenzeit
4

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen. Zwiebel und Paprikastreifen darin 3 – 4 Min. glasig anschwitzen.

Restlichen Knoblauch und „Hello Smoky Paprika“ hinzugeben und für 1 weitere Min. anrösten.

Soße vollenden
5

Pfanneninhalt mit Kokosmilch, Kochwasser* und Gemüsebrühe ablöschen. 

Linguine, Brokkoli, Hefeflocken, den Saft von 1 [1 | 2] Zitronenviertel und 1 EL [1,5 EL | 2 EL] pflanzliche Margarine* dazugeben und für 1 Min. köcheln lassen, bis die Soße etwas eindickt. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.




Anrichten
6

Pasta auf Teller verteilen, mit dem Panko-Kampot-Topping garnieren und mit restlichen Zitronenspalten servieren.

Guten Appetit!