HelloFresh
topBanner
Schokobrownie mit schwarzen Bohnen

Schokobrownie mit schwarzen Bohnen

für 3 – 4 Personen | 45 Minuten

Veggie
Weiterlesen

Dieses Dessert wird Dich begeistern – superschokoladig und unheimlich lecker. Lass es Dir schmecken!

Allergenen:WeizenMilchSchalenfrüchte

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit45 Minuten
Arbeitszeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Packung

schwarze Bohnen

100 g

Schokolade 70%

50 g

Weizenmehl

(EnthältWeizen)

2 Stück

Nektarine

50 ml

Milch

(EnthältMilch)

150 g

Schmand

(EnthältMilch)

20 g

Mandeln

(EnthältSchalenfrüchte)

½ Stück

Zitrone, gewachst

60 g

Butter

(EnthältMilch)

150 g

Zucker

Was Du zu Hause haben solltest

4 g

Backpulver*

(EnthältWeizen, kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)4496 kJ
Energie (kcal)1075 kcal
Fett67.0 g
davon gesättigte Fettsäuren34.0 g
Kohlenhydrate67 g
davon Zucker30.0 g
Eiweiß22 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backpapier
Kleiner Topf
Pürierstab
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vor. Einen kleinen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. 50 g Butter und Schokolade in eine Schüssel geben, die Schüssel auf den kleinen Topf stellen, die Hitze reduzieren und Butter und Schokolade langsam schmelzen. Währenddessen eine kleine Auflaufform mit Backpapier auslegen.

2

Mandeln grob hacken. Schwarze Bohnen in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Bohnen zur Schokoladen-Butter-Mischung geben und zusammen mit 1 Prise Salz*, Backpulver und 100 g Zucker vermengen. 50 ml Milch zugeben, Mehl untermischen und alles kurz mit dem Pürierstab zu einer feinen Masse verarbeiten. Die Masse in die Auflaufform füllen und mit Mandeln bestreuen.

TIPP: Es macht nichts, wenn noch ein paar Bohnen ganz bleiben.

3

Den Brownie für 20 – 25 Min. auf der mittleren Schiene backen. Den fertigen Brownie ca. 10 Min. abkühlen lassen, bevor Du ihn schneidest.

TIPP: Die Backzeit kann je nach Ofenleistung variieren. Der Brownie ist durchgebacken, wenn die Ecken leicht anfangen zu bräunen und die Mitte schön aufgegangen ist.

4

Schale der Zitrone abreiben und Zitrone in Spalten schneiden. In einer kleinen Schüssel den Schmand mit 2 EL Zucker und 1 Prise Zitronenabrieb vermengen.

5

Nektarinen halbieren, Kerne entfernen und jede Hälfte, je nach Größe, in 3 – 4 Spalten schneiden. 1 EL Öl* in einer großen Pfanne erhitzen.

Nektarinenspalten und 2 EL Zucker darin 3 – 5 Min. karamellisieren, bis alle Seiten leicht gebräunt sind. Mit Zitronensaft abschmecken. Aus der Pfanne nehmen.

6

Brownie portionieren und zusammen mit Schmand und karamellisierten Nektarinenspalten genießen. Restliche Zitronenspalten dazulegen.

Guten Appetit!