topBanner
Frischer Gazpacho mit Nektarine

Frischer Gazpacho mit Nektarine

für 2 Personen | 20 Minuten

Veggie
Weiterlesen

ACHTUNG: Aufgrund von Lieferengpässen wurden in diesem Rezept die Nektarinen in allen Boxen durch Pfirsich ersetzt.

Bei der Zubereitung ändert sich nichts.

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit20 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Nektarine

1 Stück

Gurke

1 Stück

Knoblauchzehe

200 g

Kirschtomaten

10 g

Basilikum

Was Du zu Hause haben solltest

24 ml

Rotweinessig*

200 ml

Wasser*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

2 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)764 kJ
Energie (kcal)183 kcal
Fett11.0 g
davon gesättigte Fettsäuren1.0 g
Kohlenhydrate18 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiß3 g
Salz1.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Großer Topf
Pürierstab
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Blätter vom Basilikum abzupfen und Basilikumstiele in einen großen Topf geben. Knoblauch abziehen und halbieren.

2

Nektarinen halbieren, Kerne herauslösen und Nektarinenhälften in grobe Würfel schneiden. Ein Nektarinenviertel beiseitelegen.

3

Gurke schälen und in ca. 2 cm große Sücke schneiden. Kirschtomaten halbieren. Kirschtomaten, Nektarinenwürfel, Gurke und Knoblauch (nach Geschnmack) zu den Basilikumstielen in den großen Topf geben.

4

200 ml kaltes Wasser*, 1 Paket Rotweinessig und 1 EL Öl* zum Gemüse und den Nektarinen geben und mit einem Pürierstab fein mixen. Gazpacho mit Salz*, Pfeffer*, 1 Prise Zucker* und Rotweinessig abschmecken.

5

Nektarinenviertel in 0,5 cm große Würfel schneiden. Basilikumblätter in sehr feine Streifen schneiden. In einer kleinen Schüssel Nektarinenwürfel und Basilikumstreifen mit 1 EL Öl*, 1 Prise Zucker, einem Spritzer Rotweinessig und Pfeffer* und Salz* würzen.

6

Suppe in Schüsseln aufteilen, mit ein wenig Öl* beträufeln und mit Basilikumstreifen und Nektarinenwürfeln toppen.

Guten Appetit!