HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconZucchini Käse Puffer Mit Extra Lachs
topBanner
Zucchini-Käse-Puffer mit extra Lachs

Zucchini-Käse-Puffer mit extra Lachs

frischem Salat und Petersilien-Dill-Dip

Extra Leckerbissen
Weiterlesen

Thermomix! Nicht mehr zu toppen! Mit unserem Extra Leckerbissen wird dieses Gericht Dich wunschlos glücklich machen.

Tags:Thermomix
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid und SulfiteFisch oder Fischerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradSchwierig
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Zucchini

1 Stück

Karotte

50 g

Käse-Mix

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

Frühlingszwiebel

1 Stück

Limette, gewachst

50 g

Weizenmehl

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

10 g

Kürbiskerne

1 Stück

Gurke

150 g

Crème fraîche

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

75 g

Salatmischung

12 ml

Balsamicoessig

(EnthältSchwefeldioxid und Sulfite)

10 g

Dill/Petersilie

8 g

Honig

250 g

Lachsfilet

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)
Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3958 kJ
Energie (kcal)946 kcal
Fett67.8 g
davon gesättigte Fettsäuren25.3 g
Kohlenhydrate35.7 g
davon Zucker16.2 g
Eiweiß44.5 g
Salz1.3 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Kürbiskerne in den Mixtopf geben, 6 Min./100 °C/Stufe 1 rösten. Währenddessen Blätter von Petersilie und Dill abzupfen.

Karotte und Zucchini in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden. Schale der Limette fein abreiben und Limette in Spalten schneiden. Kürbiskerne in eine große Schüssel umfüllen.

2

Petersilien- und Dillblätter in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Crème fraîche, Salz* und Pfeffer* zugeben und 15 Sek./Stufe 3 verrühren. Dip in eine kleine Schüssel umfüllen. Mixtopf nicht spülen.

Möhrenstücke in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern. Zucchinistücke zugeben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

3

Mehl, 1 [2 | 2] Ei*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 20 Sek./Stufe 4 mischen.

TIPP: Wenn Du kein Ei zur Hand hast, nimm 75 g [110 g | 150 g ] Wasser. Weiße Frühlingszwiebelringe und Käse-Mix zugeben, 30 Sek./Reverse/Stufe 1,5 mischen, in eine große Schüssel umfüllen und 5 Min. quellen lassen. Währenddessen Lachsfilets mit Salz*, Pfeffer* und Limettenabrieb würzen und auf den Varoma-Einlegeboden legen. 400 g Wasser\ in den Mixtopf geben.

4

V-Einlegeboden in den V-Behälter einsetzen, Varoma verschließen, aufsetzen, 22 Min./Varoma/Stufe 1 garen und fortfahren. In einer großen Pfanne 2 EL Öl* bei mittlerer Hitze erwärmen. Zucchiniteig mit einem Esslöffel portionsweise hineingeben, maximal 4 Puffer auf einmal. Puffer auf einer Seite ca. 8 Min. backen, dann umdrehen und zu Ende backen. Hier muss man geduldig sein und darf die Puffer nicht zu schnell wenden. Den ganzen Teig portionsweise verarbeiten. Währenddessen den Salat zubereiten.

5

In der großen Schüssel mit den Kürbiskernen aus dem Balsamicoessig, Honig, 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* ein Dressing rühren. Gurke in dünne Scheiben schneiden und zugeben. Salat und grünen Teil der Frühlingszwiebel ebenfalls zugeben und alles gut mischen.

6

Salat auf Teller verteilen, Zucchinipuffer und Lachsfilet dazu anrichten. Mit Kräuter-Crème-fraîche und Limettenspalten genießen.

Guten Appetit!