HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconZitronen Hähnchen Risotto
topBanner
Zitronen-Hähnchen-Risotto

Zitronen-Hähnchen-Risotto

getoppt mit Rucola und Tomatenwürfeln

NEU!
Weiterlesen

'One pot', 'one pan', 'one tray' gehören alle in die Kategorie „einfacher geht's nicht“. Schmeiß alles in einen Topf, eine Pfanne oder auf ein Blech und schon erledigt sein Dein Essen fast von selbst. Mit Bonus: Du musst kaum was abwaschen und Deine Mahlzeit steht meist schnell auf dem Tisch.

Tags:Ohne WeizenFamilyNeuOne-Pot-GerichtThermomix
Allergene:Milch (einschließlich Laktose)Eier

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

225 g

Risottoreis

250 g

Hähnchengeschnetzeltes

2 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

1 Stück

Zitrone, gewachst

2 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

Schalotte

8 g

Hühnerbrühe

40 g

geriebener Hartkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose), Eier)

50 g

Rucola

2 Stück

Tomate

Was Du zu Hause haben solltest

2 Esslöffel

Olivenöl*

2 Esslöffel

Butter*

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

800 ml

Wasser*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3459 kJ
Energie (kcal)827 kcal
Fett27.0 g
davon gesättigte Fettsäuren12.0 g
Kohlenhydrate96 g
davon Zucker7.0 g
Eiweiß46 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Schalotte und Knoblauch abziehen, Schalotte halbieren. Beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 20 g [25 g | 30 g] Öl* in den Mixtopf zugeben und 3 Min./120 °C/Stufe 1 dünsten. Risottoreis zugeben und ohne Messbecher 2 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

2

700 g [1000 g | 1.300 g] Wasser*, „Hello Buon Appetito“, Hühnerbrühpulver und 0,5 [0,75 | 1] gestrichenen TL Salz* und Pfeffer* zugeben und mit dem Spatel einmal über den Topfboden rühren, um den Reis zu lösen. Anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und 16 Min.[17 Min. | 18 Min.]/100 °C/Reverse/Stufe 1 garen. Währenddessen fortfahren.

3

Zitrone heiß abwaschen und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] der Schale reiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden. Tomaten grob würfeln. Rucola grob hacken. In einer großen Schüssel den Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten, 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl*, Salz* und Pfeffer* zu einem Dressing verrühren. Tomaten hinzugeben und marinieren lassen.

4

1 EL [1 1/2 EL | 2 EL] Öl* in einer großen Pfanne erhitzen und Hähnchengeschnetzeltes darin 5 – 6 Min. goldbraun anbraten, bis das Hähnchen goldbraun und durchgegart ist.

5

Nach der Risotto-Garzeit geriebenen Hartkäse, Zitronenabrieb, 2 EL [3 EL | 4 EL] Butter* und gebratenes Hähnchengeschnetzeltes in den Mixtopf zugeben und mit dem Spatel unterrühren. Risotto mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Rucola zu den Tomaten geben und gut vermengen. Risotto auf tiefe Teller verteilen und mit dem Rucola-Tomaten-Salat toppen, dabei übrigen Tomatensaft zurücklassen. Mit restlichen Zitronenspalten servieren. Guten Appetit!