topBanner
Panierter Ziegenkäse auf Linsensalat

Panierter Ziegenkäse auf Linsensalat

mit Feigenrelish, Rucola, Kürbiskernen und Avocado

Weiterlesen

Entdecke die Vielseitigkeit von Salat! Mit diesem Rezept zauberst Du Dir ein Gericht der Extraklasse. Frische Zutaten in leckerer Kombination – da bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Vegetarisch
Allergene:Milch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSchwefeldioxid oder Sulfite

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Packung

braune Linsen

50 g

Rucola

1 Stück

Avocado

1 Stück

Zitrone, gewachst

20 g

Honig

1 Stück

Zwiebel

10 g

Kürbiskerne

4 Stück

Ziegenfrischkäsetaler

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

1 Stück

Knoblauchzehe

12 ml

Balsamico-Crème

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Schwefeldioxid oder Sulfite)

40 g

Feigenrelish

30 g

Panko-Mehl

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Nektarine

Was Du zu Hause haben solltest

3 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Pfeffer*

nach Geschmack

Salz*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2992 kJ
Energie (kcal)715 kcal
Fett40.0 g
davon gesättigte Fettsäuren13.0 g
Kohlenhydrate60 g
davon Zucker32.0 g
Eiweiß22 g
Salz2.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Sieb
Garlic Press
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Zwiebel abziehen und in 0,5 cm dünne Streifen schneiden. Linsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abspülen, bis dieses klar hindurchfließt. Schale der Zitrone fein abreiben. Zitrone halbieren und in 4 [4 | 8] Spalten schneiden. Knoblauch abziehen. Nektarine halbieren, Stein entfernen und Nektarine in ca. 1 cm große Würfel schneiden.

2

In einer großen Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* langsam erhitzen. Knoblauch in die Pfanne pressen und mit Pankomehl und 1 Prise Salz* ca. 3 Min. anrösten, bis die Brösel leicht gebräunt sind.

Fertige Brösel aus der Pfanne nehmen und in eine große Schüssel füllen. Ziegenkäsetaler zu den heißen Bröseln geben und von allen Seiten mit den Bröseln panieren.

3

Pfanne auswischen und Kürbiskerne in der gleichen Pfanne ohne Zusatz von Fett rösten, bis sie duften, anschließend kurz abkühlen lassen. Währenddessen in einer großen Schüssel Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten mit 2 EL [3 EL | 4 EL] Öl*, Honig und 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Wasser* vermischen und zu einem Dressing verrühren. Nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

4

In derselben Pfanne 1 EL [11/2 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und Zwiebelstreifen darin für ca. 5 Min. anschwitzen. Linsen und Nektarinenwürfel hinzugeben und weitere 3 Min. mit anbraten. 1 TL [11/2 TL | 2 TL] Zitronenschale unter die Linsen rühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

5

Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mithilfe eines Löffels herauslösen und in kleine Würfel schneiden. Mit ein wenig Zitronensaft beträufeln. Rucola und Linsen in die große Schüssel zum Dressing geben und vorsichtig vermengen. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Linsensalat auf Teller verteilen. Avocadowürfel auf die Linsen verteilen und panierten Ziegenkäse darauf anrichten. Feigenrelish dazu anrichten und den Salat mit Balsamicocreme beträufeln. Mit gerösteten Kürbiskernen toppen und mit restlichen Zitronenspalten genießen.

Guten Appetit!