topBanner
Zartes Fischfilet unter Curry-Linsenhaube

Zartes Fischfilet unter Curry-Linsenhaube

mindestens -20% Kalorien im Vergleich zu den anderen Rezepten

Thermomix
Weiterlesen

Heute wird es besonders proteinreich mit einem zarten Fischfilet. In Kombination mit ausgewogenen Beilagen genießt Du gesund und lecker.

Tags:-20% KalorienOhne MilchprodukteThermomixOhne Weizen
Allergene:Fisch oder FischerzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit50 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

250 g

Seelachs

(EnthältFisch oder Fischerzeugnisse)

50 g

Rote Linsen

1 Stück

Knoblauchzehe

250 g

Wirsing (geschnitten)

150 ml

Kokosmilch

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

2 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

3 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2709 kJ
Energie (kcal)648 kcal
Fett31.0 g
davon gesättigte Fettsäuren14.0 g
Kohlenhydrate53 g
davon Zucker3.0 g
Eiweiß32 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Backblech
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Knoblauch abziehen, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine große Schüssel umfüllen. 500 g Wasser*, 5 g Öl* und Linsen in den Mixtopf geben und 13 Min/95 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Währenddessen fortfahren.

2

Kartoffeln halbieren, auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen, mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* vermengen und mit Salz* und Pfeffer* würzen, aber noch nicht backen. Nach der Kochzeit Linsen durch den Gareinsatz abgießen.

3

15 g [15 g | 20 g] Öl* und Wirsing in den Mixtopf und 6 Min./100 °C/Reverse dünsten. Nun das Backblech mit den Kartoffeln in den Ofen schieben und im vorgeheizten Ofen für 25 – 30 Min. goldbraun backen, bis diese innen weich sind.

4

Nach der Dünstzeit Kokosmilch, Gemüsebrühpulver, Salz* und Pfeffer* zum Wirsing in den Mixtopf zugeben und 21 Min. [22 Min. | 23 Min.]/98 °C/Reverse/Stufe 1 kochen. Währenddessen den Fisch vorbereiten.

5

Linsen aus dem Gareinsatz und Gewürzmischung „Hello Curry“ zum zerkleinerten Knoblauch in die Schüssel geben, gründlich verrühren und mit Salz* und Pfeffer* abschmecken. Fischfilets salzen*, in eine Auflaufform legen und jedes Filet großzügig mit Linsen toppen. In den letzten 12 – 14 Min. der Kartoffel-Backzeit die Auflaufform auf einem separaten Backblech mit in den Ofen geben und die restlichen 12 – 14 Min. überbacken.

6

Kartoffeln, Wirsing mit Soße und Fischfilets auf Tellern anrichten und genießen. Guten Appetit!