HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Italienisch Rezepte
Würzig-scharfer Borlotti-Bohnen-Eintopf

Würzig-scharfer Borlotti-Bohnen-Eintopf

mit Chorizo, Bacon und cremigem Kräuterschmand

Ruths Tipp
Weiterlesen

Dieser Eintopf enthält so viele gute, gesunde und schmackhafte Zutaten, dass wir ihn schon fast als Powertopf bezeichnen könnten. Satt und gesund machen Dich ballaststoffreiche Zutaten und jede Menge Gemüse.

Tags:Thermomix
Allergenen:Milch

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit20 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

80 g

Bacon (Würfel)

60 g

Chorizo

(EnthältMilch)

4 Stück

stückige Tomaten

400 g

Kartoffeln (Drillinge)

1 Stück

Zwiebel

½ Stück

Knoblauchzehe

50 g

Babyspinat

150 g

Schmand

(EnthältMilch)

1 Packung

Borlotti Bohnen

1 Stück

gelbe Paprika

10 g

Petersilie glatt/Schnittlauch

3 g

Gewürzmischung „Eintopf“

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Öl*

12 ml

Rotweinessig

100 ml

Wasser*

nach Geschmack

Zucker*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2820 kJ
Energie (kcal)674 kcal
Fett34.0 g
davon gesättigte Fettsäuren10.0 g
Kohlenhydrate46 g
davon Zucker6.0 g
Eiweiß25 g
Salz4.0 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Schnittlauch in ca. 2 cm lange Stücke schneiden und in den Mixtopf geben. Petersilienblätter abzupfen, zugeben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Schmand, Salz* und Pfeffer* zugeben, 5 Sek./Stufe 3 mischen und in eine kleine Schüssel umfüllen. Bis zum Servieren kalt stellen. Mixtopf spülen und trocknen.

2

Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren, beides in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Chorizo in 0,5 cm große Würfel schneiden. Baconwürfel, Chorizowürfel und 5 g [10 g | 10 g] Öl* in den Mixtopf zugeben und 5 Min./120 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen mit dem Rezept fortfahren.

3

Rühraufsatz in den Varoma-Behälter legen, damit genügend Garschlitze frei bleiben. Kartoffeln (nach Geschmack schälen oder nicht) in ca. 1 cm große Stücke schneiden und in den Varoma-Behälter geben. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in 1 cm große Würfel schneiden.

Paprikawürfel auf die Kartoffeln geben. Kartoffeln und Paprika mit der Hälfte der Gewürzmischung, Salz* und Pfeffer* würzen und Varoma verschließen.

4

Rotweinessig, 100 g [150 g | 200 g] Wasser*, stückige Tomaten, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben. Varoma aufsetzen und 20 Min./Varoma/Reverse/Stufe 1 garen. Währenddessen Bohnen durch den Varoma-Einlegeboden abgießen und mit kaltem Wasser spülen.

5

Nach den 20 Min. Varoma abnehmen, vorsichtig öffnen, Varoma-Einlegeboden einsetzen, Varoma wieder verschließen, aufsetzen und 5 Min./Varoma/Reverse/Stufe 1 weitergaren. Währenddessen Babyspinat in eine große Schüssel geben. Varoma abnehmen. Bohnen, Kartoffeln und Paprika in die große Schüssel auf den Spinat geben.

6

Tomaten-Speck-Brühe aus dem Mixtopf in die Schüssel zugießen und alles unterrühren. Eintopf erst probieren und dann eventuell mit Salz* und Pfeffer* nachwürzen. Eintopf auf Tellern verteilen, Kräuterschmand daraufgeben und genießen.

Guten Appetit!

7

Die wöchentliche Empfehlung von Ruth Moschner.