topBanner
Vietnamesisches Rindfleisch

Vietnamesisches Rindfleisch

mit Chili-Nudeln, Paprika und Buschbohnen

Thermomix
Weiterlesen

Für Dein heutiges Rezept haben wir uns auf eine kulinarische Reise begeben: Die vietnamesische Küche begeistert uns immer wieder mit ihren frisch-würzigen Aromen und ihrer Vielseitigkeit. Viel Spaß beim Nachkochen und Entdecken!

Tags:Thermomix
Allergene:SojaGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseErdnüsse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

200 g

Rinderhackfleisch

2 Stück

Frühlingszwiebel

100 g

Buschbohnen

1 Stück

rote Paprika

1 Stück

Knoblauchzehe

1 Stück

rote Chilischote

20 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

30 g

Hoisinsoße

(EnthältSoja, Glutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

1 Stück

Zitronengras

200 g

Chili-Nudeln

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

4 g

Rinderbrühe

10 g

Erdnüsse

(EnthältErdnüsse)

4 g

Maisstärke

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3423 kJ
Energie (kcal)818 kcal
Fett30.2 g
davon gesättigte Fettsäuren10.3 g
Kohlenhydrate84.9 g
davon Zucker21.9 g
Eiweiß27.6 g
Salz3.9 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Knoblauch abziehen. Roten Chili längs halbieren, Kerne entfernen und in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Beides in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen (Achtung: scharf!). Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden. Zitronengras anklopfen und quer halbieren.

2

150 g [225 g | 300 g] Wasser*, Rinderbrühe, Maisstärke und Hoisinsoße in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 7 mixen und in ein hohes Rührgefäß umfüllen.

3

Enden der Buschbohnen abschneiden, Bohnen dritteln und in den Gareinsatz geben. 350 g Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen und 15 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen reichlich heißes Wasser in einen großen Topf geben, salzen\, zum Kochen bringen und mit der Zubereitung fortfahren.

4

Rote Paprika halbieren, Kerne entfernen und Paprikahälften in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Eine große Pfanne ohne Fettzugabe auf hoher Stufe erhitzen. Hackfleisch darin ca. 2 Min. anbraten. Paprikastücke zufügen und 3 – 4 Min. mitbraten. Chili-Nudeln ins kochende Wasser geben und 5 – 6 Min. bissfest garen. Danach durch den Varoma-Behälter abgießen.

5

Knoblauch-Chili-Mix, weiße Frühlingszwiebelringe und Zitronengras in die Pfanne zugeben und ca. 2 Min. mit andünsten. Pfanneninhalt mit Sojasoßen-Mix ablöschen und die Hitze reduzieren. Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Bohnen in die Pfanne zugeben. Gemeinsam kurz weitergaren, bis das Gemüse gar und die Soße leicht dickflüssig geworden ist. Mit Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Zitronengras aus der Pfanne nehmen. Chili-Nudeln in die Pfanne zugeben und unterheben. Asiatische Rindfleischpfanne auf Teller verteilen, mit grünen Fühlingszwiebelringen und Erdnusskernen bestreuen und nach Geschmack mit Sojasoße beträufeln.

Guten Appetit!