HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Spanisch Rezepte
Vegetarische Paella

Vegetarische Paella

mit würzigem Safran, Kalamata-Oliven und Champignons

Weiterlesen

Viva España! Inspiriert von der feurigen Küche Spaniens haben wir diese vegetarische Gemüsepaella kreiert. Für das gewisse Etwas sorgen die aromatischen Safranfäden, die Dir das bunte Spanien direkt auf den Teller holen! Buen provecho bei diesem glutenfreien und ballaststoffreichen Gericht!

Tags:ballaststoffreichleichter GenussVegetarischglutenfrei
Allergene:
Gesamtzeit40 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 1
Zutaten
Portionsgröße
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

150 g

Risottoreis

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

1 g

Paprikapulver, scharf

125 mg

Safranfäden

150 g

braune Champignons

10 g

Petersilie

1 Stück

Zitrone, gewachst

200 g

frische Erbsen

50 g

schwarze Oliven (mit Stein)

2 Stück

Eiertomaten

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)2477 kJ
Energie (kcal)592 kcal
Fett20.0 g
davon gesättigte Fettsäuren3.0 g
Kohlenhydrate92 g
davon Zucker10.0 g
Ballaststoffe10 g
Eiweiß18 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Topf
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab. Erhitze 600 ml [1200 ml] Wasser im Wasserkocher. Zum Kochen benötigst Du 1 großen Topf und eine Knoblauchpresse. Entdecke die vegetarische Paella.

Zwiebel und Knoblauch abziehen. Zwiebel in feine Würfel schneiden.

2

In einem großen Topf 1 EL [2 EL] Öl bei starker Hitze erwärmen, Zwiebelwürfel darin 1 – 2 Min. anbraten. Risottoreis und scharfes Paprikapulver zugeben, Knoblauch dazupressen und 1 Min. weiterbraten. Reis mit 600 ml [1200 ml] heißem Wasser ablöschen, Safranfäden und etwas Salz dazugeben, Hitze reduzieren und unter gelegentlichem Rühren ca. 30 Min. weiterköcheln lassen, bis der Reis gar ist.

3

Braune Champignons vierteln. Blätter der Petersilie abzupfen und fein hacken. Zitrone in Spalten schneiden. Erbsen pulen.

4

Nach ca. 20 Min. der Garzeit des Reises Erbsen und Champignonviertel zugeben.

5

Kalamata-Oliven entsteinen. Eiertomaten halbieren, Strunk entfernen und Tomatenhälften in Würfel schneiden. Tomatenwürfel und entsteinte Oliven in die Paella geben.

6

Paella auf Teller verteilen, mit gehackter Petersilie bestreuen und zusammen mit Zitronenspalten genießen.