topBanner
Vegane Linsensuppe mit Süßkartoffel

Vegane Linsensuppe mit Süßkartoffel

dazu geröstetes Fladenbrot mit Knoblauch-Petersilie

Thermomix
Weiterlesen

Auch in diesem Jahr ist die sogenannte Fusionsküche total im Trend. Dabei werden landestypische Zutaten aus unterschiedlichen Regionen miteinander kombiniert. Wir haben uns entschieden, genau so ein Gericht zu kreieren und dabei herausgekommen ist ein wahres kulinarisches Highlight! Lass Dir dieses kreative Gericht schmecken!

Tags:VeganThermomix
Allergene:SojaGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSesamsamen oder SesamsamenerzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Packung

braune Linsen

1 Stück

Süßkartoffel

1 Stück

Karotte

1 Stück

Schalotte

2 Stück

Knoblauchzehe

15 g

Ingwer

4 g

Gewürzmischung „Hello Curry“

10 g

Petersilie

1 Stück

Zitrone, gewachst

100 g

veganes cremiges Sojaprodukt

(EnthältSoja)

1 Stück

Mini-Fladenbrot

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse, Sesamsamen oder Sesamsamenerzeugnisse)

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

400 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

2 Esslöffel

Olivenöl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2900 kJ
Energie (kcal)693 kcal
Fett21.0 g
davon gesättigte Fettsäuren3.0 g
Kohlenhydrate98 g
davon Zucker16.0 g
Eiweiß21 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Schäler
Große Pfanne
Zubereitung
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
1

Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben und Zitrone in 6 Spalten schneiden. Petersilie mit Stielen in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Die Hälfte in eine kleine Schüssel umfüllen und mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* verrühren. Restliche Petersilie mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, 0,5 TL [0,75 TL | 1 TL] Zitronenabrieb, etwas Zitronensaft, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 15 Sek./Stufe 3, 5 vermischen. Dip in eine kleine Schüssel umfüllen.

2

Mixtopf spülen und trocknen. Knoblauch abziehen und Hälfte [drei Viertel | alles] vom Ingwer schälen und in ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. 1 [1,5 | 2] Knoblauchzehen und Ingwer in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Schalotte abziehen und halbieren. Karotte und Süßkartoffel schälen und beides in ca. 3 cm große Stücke schneiden.

3

Schalottenhälften, Süßkartoffeln und Karotten in den Mixtopf zugeben, 5 Sek./Stufe 4,5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g [15 g | 20 g] Öl* und Currypulver in den Mixtopf zugeben und 6 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten. Währenddessen Linsen durch den Varoma-Behälter abgießen und mit kaltem Wasser spülen, dabei darauf achten, dass genügend Garschlitze frei bleiben. Varoma verschließen.

4

Nach der Dünstzeit 400 g [570 g | 750 g] Wasser*, Gemüsebrühpulver, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben, Varoma aufsetzen und 10 Min. [11 Min. | 12 Min.]/Varoma/Reverse/Stufe 1 dampfgaren. Währenddessen das Fladenbrot rösten.

5

Fladenbrot in 2 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* bei mittlerer Hitze erhitzen und Brotscheiben darin von beiden Seiten ca. 1 Min. knusprig braten. Herausnehmen. Restlichen Knoblauch halbieren und die Brotscheiben mit den Schnittflächen einreiben. Fladenbrot mit Knoblauch-Petersilien-Öl beträufeln.

6

Nach der Garzeit Varoma abnehmen. Suppe vorsichtig aus dem Mixtopf mithilfe des Spatels in eine große Schüssel umfüllen (Achtung: heiß!). Linsen aus dem Varoma in die Schüssel zugeben und unterheben. Linsensuppe mit Saft von 1 [1,5 | 2] Zitronenspalten, Salz* und Pfeffer* abschmecken. Linsensuppe auf Tellern verteilen. Mit veganem Joghurtdip toppen. Mit Fladenbrot und restlichen Zitronenspalten genießen. Guten Appetit!