topBanner
Türkische rote Linsen-Suppe mit Minz-Joghurt

Türkische rote Linsen-Suppe mit Minz-Joghurt

und knusprigem Pita-Brot

Weiterlesen

Suppen schmecken nicht nur wunderbar und sind schnell zubereitet, sie liefern Dir auch noch die Extraportion an essentiellen Nährstoffen. Nach dieser würzig-orientalischen Linsensuppe bist Du also wieder voller Energie und Tatendrang! Guten Appetit!

Tags:leichter Genuss
Allergene:Sellerie oder SellerieerzeugnisseGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

1 Stück

Karotte

1 Stück

Stangensellerie

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

1 Stück

Zwiebel

¼ Stück

Knoblauchzehe

½ Stück

Zitrone, gewachst

2 Teelöffel

Tomatenmark

100 g

Rote Linsen

2 Stück

Pita-Brote

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

5 g

Minze

5 g

Petersilie

75 g

Joghurt

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

5 g

Gewürzmischung "Linsen-Suppe"

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Gemüsebrühe*

Einheit

Öl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Zucker*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)1849 kJ
Energie (kcal)442 kcal
Fett10.0 g
davon gesättigte Fettsäuren0.0 g
Kohlenhydrate67 g
davon Zucker0.0 g
Eiweiß21 g
Salz0.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Backpapier
Ofen
Kleiner Topf
Großer Topf
Sieb
Stabmixer
Kleine Schale
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen, Backpapier auf ein Blech legen.

2

Karotte und Staudensellerie schälen. Beides in circa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Zitrone halbieren, eine Hälfte auspressen. In einem kleinen Topf 700 ml heiße Gemüsebrühe vorbereiten.

3

Rote Linsen in einem Sieb gut abspülen und abtropfen lassen. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und Linsen bei schwacher Hitze ca. 12 Min. darin garen.

4

In einem zweiten großen Topf einen Schuss Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch kurz darin anbraten, dann Karotte und Sellerie zufügen und ca. 3 Min. weiterbraten. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Gemüsebrühe zufügen, einmal aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze zugedeckt ca. 5 Min. weiterköcheln lassen, gelegentlich umrühren. Zum Schluss die Roten Linsen dazugeben.

Tipp: Wer seine Suppe lieber etwas sämiger mag, kann sie auch gern kurz pürieren bevor die Linsen dazukommen.

5

Pita-Brote auf dem Backblech 5 Min. im Ofen aufbacken.

6

Blätter der Minze und Petersilie abzupfen und grob hacken. In einer kleinen Schüssel Joghurt mit Minze vermischen, evtl. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gewürzmischung, Zitronensaft und Petersilie in die Suppe geben. Mit einer Prise Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Pita-Brote aus dem Backofen nehmen, kurz abkühlen lassen, evtl. ein wenig klein schneiden.

7

Linsen-Suppe auf tiefen Teller verteilen und mit ein wenig Minz-Joghurt beträufeln. Zusammen mit knusprigem Pita-Brot genießen!