HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconTuna Salad Mit Butterbohnen & Hirtenkäse Knofi Dressing
topBanner
Tuna Salad mit Butterbohnen & Hirtenkäse-Knofi-Dressing

Tuna Salad mit Butterbohnen & Hirtenkäse-Knofi-Dressing

verzehrfertiges Gericht enthält max. 20% Kohlenhydrate

Thermomix
Weiterlesen

Entdecke die Vielseitigkeit von Salat! Mit diesem Rezept zauberst Du Dir ein Gericht der Extraklasse. Frische Zutaten in leckerer Kombination – da bleiben wirklich keine Wünsche mehr offen. Lass es Dir schmecken!

Tags:Ohne WeizenHigh ProteinMax 20% Carbsunter 650 KalorienThermomix
Allergene:FischMilch (einschließlich Laktose)EierSenf

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit25 Minuten
SchwierigkeitsgradEinfach
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

160 g

Skipjack Thunfisch im eigenen Saft

(EnthältFisch)

380 g

Butterbohnen

1 Stück

Salatherz (Romana)

1 Stück

Zucchini

100 g

Hirtenkäse

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

1 Stück

Zitrone, gewachst

10 g

Petersilie

1 Stück

rote Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

75 g

Joghurt

(EnthältMilch (einschließlich Laktose))

2 g

milde Chiliflocken

17 ml

Mayonnaise

(EnthältEier, Senf)

Was Du zu Hause haben solltest

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

2 Esslöffel

Öl*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)2228 kJ
Energie (kcal)533 kcal
Fett30.0 g
davon gesättigte Fettsäuren8.0 g
Kohlenhydrate23 g
davon Zucker12.0 g
Eiweiß37 g
Salz3.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Backblech
Große Schüssel
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Heize den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze (200 °C Umluft) vor. Enden der Zucchini abschneiden. Zucchini längs halbieren und in 0,5 cm dicke Halbmonde schneiden. Rote Zwiebel abziehen und in 0,5 cm dicke Streifen schneiden.

2

Zucchinihalbmonde und Zwiebelstreifen auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen. Mit 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl*, Salz* und Pfeffer* würzen und 13 – 15 Min. backen, bis das Gemüse weich ist. Währenddessen fortfahren.

3

Butterbohnen durch den Varoma-Behälter abgießen und mit kaltem Wasser spülen. Thunfisch dazugeben und zusammen abtropfen lassen. Petersilie in grobe Stücke schneiden. Knoblauch abziehen. Zitrone halbieren und in 4 [8 | 8] Spalten schneiden. Salatherz halbieren, Strunk entfernen und Salatherz längs in breite Streifen schneiden.

4

Die Hälfte des Knoblauchs und die Hälfte der Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Saft von 2 [3 | 4] Zitronenspalten, 20 g [30 g | 40 g] Öl*, Salz* und Pfeffer* zugeben und 15 Sek./Stufe 3 vermischen. Dressing in eine große Schüssel umfüllen. Salatstreifen, Thunfisch und Butterbohnen zum Dressing geben und vorsichtig vermengen. Nach Geschmack mit Salz* und Pfeffer* würzen.

5

Mixtopf spülen und trocknen. Restliche Petersilie und Knoblauch in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. Joghurt, Mayonnaise, Salz* und Pfeffer* zugeben. Die Hälfte des Hirtenkäses in grobe Stücke brechen, ebenfalls zugeben und 10 Sek./Stufe 4 mischen.

6

Bohnen-Thunfisch-Salat auf Teller verteilen. Warmes Ofengemüse darauf anrichten und restlichen Hirtenkäse darüber zerbröseln und nach Belieben mit Chiliflocken(Achtung: Scharf) toppen. Salat mit Hirtenkäsedip und Zitronenspalten genießen. Guten Appetit!