HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconTorchietti Mit Butterbohnensoße & Pinienkernen
topBanner
Torchietti mit Butterbohnensoße & Pinienkernen

Torchietti mit Butterbohnensoße & Pinienkernen

Bei diesem Gericht wird 50% weniger CO2e durch Zutaten & Transport verursacht als bei einem durchschnittlichen HelloFresh Rezept.

NEU!
Weiterlesen

Pasta geht immer! In Kombination mit leckerem Gemüse und cremiger Soße ist dieses Gericht ein wahrer Gaumenschmaus. Lass es Dir schmecken!

Tags:Ohne MilchprodukteVeganKlimaheld
Allergene:Schwefeldioxid oder SulfiteGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte ErzeugnisseSellerie oder Sellerieerzeugnisse

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit30 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

1 Stück

Zwiebel

1 Stück

Knoblauchzehe

50 g

getrocknete Tomaten

1 Stück

Zitrone, gewachst

20 g

Pinienkerne

4 g

Gewürzmischung „Hello Buon Appetito“

50 g

Tomatenpesto

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

1 Packung

Butterbohnen

250 g

Torchietti

(EnthältGlutenhaltiges Getreide (Weizen) oder daraus hergestellte Erzeugnisse)

50 g

Rucola

4 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

Was Du zu Hause haben solltest

1 Esslöffel

Olivenöl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3580 kJ
Energie (kcal)856 kcal
Fett15.0 g
davon gesättigte Fettsäuren4.0 g
Kohlenhydrate118 g
davon Zucker16.0 g
Eiweiß28 g
Salz4.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Rührschüssel
Pürierstab
Großer Topf
Becher
Große Pfanne
Sieb
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

In einen großen Topf reichlich Wasser* füllen, salzen* und aufkochen. Bohnen mitsamt der Flüssigkeit in ein hohes Rührgefäß geben und pürieren.

2

Zitrone heiß abwaschen. 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zitronenschale fein abreiben. Zitrone in 6 Spalten schneiden. Zwiebel halbieren, abziehen und fein würfeln. Knoblauch abziehen und fein würfeln. Getrocknete Tomaten fein würfeln, das Öl aufbewahren.

3

Torchietti in den Topf mit dem kochenden Wasser geben und 10 – 12 Min. bissfest garen. Inzwischen mit dem Rezept fortfahren.

4

In einer großen Pfanne Pinienkerne ohne Fettzugabe 1 – 2 Min. rösten, bis sie bräunen und duften. Herausnehmen. In der Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Olivenöl* erhitzen, getrocknete Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch darin 2 – 3 Min. anschwitzen. „Hello Buon Appetito“, Gemüsebrühpulver, Tomatenpesto und pürierte Bohnen unterrühren. Nach der Hälfte der Nudelkochzeit 200 ml [300 ml | 400 ml] vom Pastawasser* zur Soße in die Pfanne geben.

5

Butterbohnensoße mit Zitronenabrieb, etwas Zitronensaft, Salz* und Pfeffer* abschmecken. Torchietti durch ein Sieb abgießen, dann mit der Soße in der Pfanne mischen. Die harten Stiele vom Rucola entfernen und Rucola einmal durchschneiden.

6

Torchietti auf Teller verteilen, Rucola darauf geben. Tomatenöl über den Rucola träufeln, mit Pinienkernen toppen und genießen. Guten Appetit!