HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Thailändisch Rezepte
Tom Kha Gai! Thailändische Suppe

Tom Kha Gai! Thailändische Suppe

für 2 Personen | 30 Minuten

Weiterlesen

Wenn Du Suppen auch so sehr liebst wie wir, dann kannst Du Dich auf dieses Gericht freuen. Genieß diese cremige Suppe als Vorspeise oder zum Lunch.

Allergene:
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

250 g

Hähnchenbrustfilet

250 ml

Kokosmilch

20 g

Ingwer

1 Stück

Zitronengras

100 g

Champignons

1 Stück

Chilischote

1 Stück

Limette, gewachst

1 Stück

Frühlingszwiebel

4 g

Hühnerbrühe

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

Was Du zu Hause haben solltest

250 ml

Wasser*

1 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
Energie (kJ)1929 kJ
Energie (kcal)461 kcal
Fett31.9 g
davon gesättigte Fettsäuren22.7 g
Kohlenhydrate6.7 g
davon Zucker6.3 g
Eiweiß35.2 g
Salz1.1 g
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Mit der mitgelieferten Hühnerbrühe und 250 ml Wasser* eine Hühnerbrühe vorbereiten. Hühnerbrust in mundgerechte Stücke von ca. 2 cm schneiden. Schale der Limette abreiben. Limette halbieren. Chili halbieren, Kerne entfernen und Chilihälften in Streifen schneiden (Achtung: scharf!). Ingwer schälen und fein hacken.

2

Champignons vierteln. Zitronengras an der dicken Stelle so andrücken, dass es aufplatzt und die ätherischen Öle freigesetzt werden, und quer in 2 Stücke schneiden. Weißen und grünen Teil der Frühlingszwiebel getrennt voneinander in dünne Ringe schneiden.

3

1 EL Öl* in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und Hühnerbruststücke, Ingwer, Zitronengras, Champignons und den weißen Teil der Frühlingszwiebel hinzugeben und alles für 3 Min. unter Rühren anschwitzen.

4

Anschließend mit vorbereiteter Hühnerbrühe und Kokosmilch ablöschen und bei niedriger Hitze zugedeckt 5 – 6 Min. leicht köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

5

Nach Ende der Kochzeit Zitronengras herausnehmen. Limettenschale, Chilistreifen hinzugeben und Limettensaft hineinpressen. Mit Salz* abschmecken.

6

Suppe auf tiefen Tellern verteilen. Mit grünen Frühlingszwiebelringen bestreuen. Khõ hai dja! (Das heißt „Guten Appetit!“ auf Thailändisch.)