HelloFresh
home iconhome iconKochbuch
arrow right iconarrow right icon
Asiatisch Rezepte
Hähnchen-Gemüse-Spieße mit Basmatireis

Hähnchen-Gemüse-Spieße mit Basmatireis

und Kokosmilch-Soja-Soße (Thermomix)

Thermomix
star version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 iconstar version 2 icon
Bewertet mit 3.5 / 4 von 150 Bewertungen
Weiterlesen

Dieses Gericht ist genauso sommerlich leicht, wie der Name vermuten lässt. Zu dem fluffigen Basmatireis und der cremigen Kokosmilch-Soße harmonieren die Hähnchen- Gemüse-Spieße perfekt. Lass die Spieße gerne auch auf dem Grill brutzeln. Guten Appetit!

Tags:laktosefreiThermomix
Allergene:SesamSojaWeizen
Gesamtzeit35 Minuten
Arbeitszeit45 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten

für 2 Personen

Zutatenarrow down iconarrow down icon

für 2 Personen

2 Stück

Maishähnchenbrust

1 Stück

Zucchini

1 Stück

rote Zwiebel

150 g

Basmatireis

(kann Spuren von Allergenen enthalten)

4 Stück

Schaschlikspieße

20 g

Sesam

(EnthältSesam)

2 Stück

Frühlingszwiebel

0.13 Stück

Knoblauch

250 ml

Kokosmilch

30 ml

Sojasoße

(EnthältSoja, Weizen)

Was Du zu Hause haben solltest

Einheit

Olivenöl*

Einheit

Salz*

Einheit

Pfeffer*

Einheit

Zucker*

Nährwertangaben/ pro Mahlzeit
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
/ pro Mahlzeit
Energie (kJ)3749 kJ
Energie (kcal)896 kcal
Fett41.0 g
Kohlenhydrate79 g
Ballaststoffe4 g
Eiweiß51 g
Cholesterol85.5 mg
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Ofen
Pfanne
Thermomix
Backblech
Backpapier
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
Gemüse vorbereiten
Gemüse vorbereiten
1

Vorbereitung: Alle Zutaten und Utensilien bereitstellen. Gemüse und Kräuter waschen und putzen. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vorheizen.

Zucchinischeiben und Zwiebelachtel in einer großen Schüssel mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.

Reis zubereitenSpieße vorbereiten
Reis zubereitenSpieße vorbereiten
2

1000 g Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Basmatireis zugeben, mit dem Spatel gut vermischen und 17 Min./100 °C/Stufe 4 garen. Währenddessen Sesam in einer kleinen Pfanne ohne Zusatz von Fett rösten, bis er duftet. Zucchinischeiben, Zwiebelachtel und Hähnchenstücke im Wechsel auf die Spieße stecken. Mithilfe des Spatels den Gareinsatz herausnehmen, Reis abgedeckt auf einem Teller stehen lassen und Mixtopf leeren.

3

In einer großen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, Spieße darin von allen Seiten ca. 2 Min. anbraten. Anschließend auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene im Backofen 10 – 12 Min. fertig garen. In dieser Zeit mit der Zubereitung fortfahren.

Soße zubereiten
Soße zubereiten
4

Für die Soße: Knoblauch, Kokosmilch, Sojasoße, und 2 TL Zucker in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Anstelle des Messbechers den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen und für 5 Min./98 °C/Stufe 1 einkochen lassen, bis die Soße eine cremige Konsistenz bekommt.

5

Reis auf Tellern verteilen, Hähnchen-Gemüse-Spieße darauf anrichten, mit der Soße beträufeln und mit Sesam und Frühlingzwiebeln bestreuen.