Tandoori-Tikka-Gemüse-Curry

Tandoori-Tikka-Gemüse-Curry

mit Kokosmilch und knusprigem Naan-Brot

Bewertet mit 3.4 / 4
Weiterlesen

Heute entführen wir Dich in die bunte und fröhliche indische Küche! Viel frisches Gemüse, Süßkartoffel und die typisch indischen Gewürze machen dieses Curry zu einer ganz besonderen kulinarischen Geschmacksreise! Das leckere Naan-Brot macht die Indienreise komplett.

Tags:ballaststoffreichNeuentdeckungVegetarisch
Allergene:Weizen
Gesamtzeit35 Minuten
SchwierigkeitsgradStufe 2
Zutaten
Portionsgröße
Zutaten
Portionsgröße

1 Stück

Süßkartoffel

1 Stück

Zucchini

1 Stück

rote Paprika

1 Stück

rote Zwiebel

50 g

Tandoori-Paste

½ Dose

stückige Tomaten

250 ml

Kokosmilch

2 Stück

Naan-Brot

(EnthältWeizen)

10 g

Petersilie

½ Stück

Zitrone

Was Du zu Hause haben solltest

Öl*

Salz*

Zucker*

Nährwertangaben
Nährwertangaben
Energie (kJ)4159 kJ
Energie (kcal)994 kcal
Fett47.0 g
davon gesättigte Fettsäuren25.0 g
Kohlenhydrate118 g
davon Zucker32.0 g
Ballaststoffe18 g
Eiweiß21 g
Salz4.0 g
ZubereitungPDF
Zubereitung
GEMÜSE SCHNEIDEN
GEMÜSE SCHNEIDEN
1

Wasche Obst, Gemüse und Kräuter ab. Erhitze reichlich Wasser im Wasserkocher. Heize den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (180 °C Umluft) vor. Zum Kochen benötigst Du außerdem 1 große Pfanne (mit Deckel), Backpapier und ein Backblech.

Süßkartoffel schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Enden der abschneiden und Zucchini in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in dünne Spalten schneiden. Zwiebel abziehen und fein hacken.

GEMÜSE BRATEN
GEMÜSE BRATEN
2

In einer großen Pfanne ½ EL [1 EL] Öl erhitzen. Gehackte Zwiebel darin ca. 2 Min. glasig dünsten. Süßkartoffelwürfel zugeben und 2 – 3 Min. scharf anbraten. Zucchinischeiben und Paprikaspalten zufügen und 2 – 3 Min. weiterbraten.

PASTE ZUFÜGEN
PASTE ZUFÜGEN
3

Tandoori-Tikka-Paste zufügen und ca. 1 Min. unter Wenden weiterbraten, bis alles fein duftet. Mit gehackten Tomaten und Kokosmilch ablöschen und 10 – 15 Min. abgedeckt einköcheln lassen. Mit Salz und 1 [2] Prise Zucker abschmecken.

NAAN-brot AUFBACKEN
NAAN-brot AUFBACKEN
4

Naan-Brote auf einem mit Backpapier belegten Backblech auf der mittleren Schiene im Backofen ca. 5 Min. aufbacken. Korianderblätter abzupfen und grob hacken.

curry VERFEINERN
curry VERFEINERN
5

Zitrone halbieren. Curry mit etwas Zitronensaft und eventuell mehr Salz abschmecken.

ANRICHTEN
ANRICHTEN
6

Tandoori-Tikka-Curry auf Schüsseln verteilen. Nach Belieben mit gehackten Koriander bestreuen und zusammen mit einem Stück Naan-Brot genießen.