HelloFresharrow right iconarrow right iconRecipesarrow right iconarrow right iconSpanische Reispfanne Mit Mariniertem Grillkäse
topBanner
Spanische Reispfanne mit mariniertem Grillkäse

Spanische Reispfanne mit mariniertem Grillkäse

Paprika und Buschbohnen

Thermomix
Weiterlesen

Mit unserem heutigen Gericht sicherst Du Dir jede Menge Proteine und Ballaststoffe. Und auch sonst bietet dieses Gericht alles, um rundum glücklich zu werden: deftig-würzige Aromen, vitaminreiches Gemüse und ein raffiniertes Topping.

Tags:VegetarischFamilyThermomix
Allergene:Sellerie oder SellerieerzeugnisseSchwefeldioxid oder SulfiteMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose)

Bitte beachte auch die Informationen zu Inhaltsstoffen und Allergenen auf dem Produktetikett.

Gesamtzeit40 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
SchwierigkeitsgradMittel
Dieses Rezept mit dem Thermomix kochen
Zutaten
Portionsgröße
2
3
4
Zutatenarrow down iconarrow down icon
Portionsgröße
2
3
4

150 g

Risottoreis

1 Stück

Zitrone, gewachst

1 Stück

Zwiebel

2 Stück

Knoblauchzehe

6 g

Gemüsebrühe

(EnthältSellerie oder Sellerieerzeugnisse)

6 g

Gewürzmischung „Hello Patatas“

50 g

Tomatenpesto

(EnthältSchwefeldioxid oder Sulfite)

10 g

Petersilie

100 g

Buschbohnen

1 Stück

rote Paprika

160 g

Grillkäse in Gewürzmarinade

(EnthältMilch oder Milcherzeugnisse (einschließlich Laktose))

Was Du zu Hause haben solltest

450 ml

Wasser*

2 Esslöffel

Öl*

nach Geschmack

Salz*

nach Geschmack

Pfeffer*

Nährwertangaben
Nährwertangabenarrow down iconarrow down icon
pro Portion
pro 100g
Energie (kJ)3372 kJ
Energie (kcal)806 kcal
Fett32.0 g
davon gesättigte Fettsäuren15.0 g
Kohlenhydrate72 g
davon Zucker17.0 g
Eiweiß32 g
Salz5.0 g
Kochutensilien
Kochutensilienarrow down iconarrow down icon
Große Schüssel
Große Pfanne
Zubereitungarrow up iconarrow up icon
download icondownload icon
1

Petersilie in ca. 2 cm große Stücke schneiden, in den Mixtopf geben, 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern und in eine kleine Schüssel umfüllen. Enden der Buschbohnen abschneiden und Bohnen quer in 4 Stücke schneiden. Bohnenstücke in den Varoma-Behälter geben und Varoma verschließen. Reis in den Gareinsatz geben und mit kaltem Wasser spülen.

2

Gareinsatz in den Mixtopf einsetzen, 1 TL Salz*, 5 g Öl* und 1.200 g Wasser* über den Reis in den Mixtopf zugeben. Varoma aufsetzen und 19 Min./Varoma/Stufe 1 garen. Währenddessen Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen und Paprikahälften in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch abziehen, Zwiebel halbieren.

3

Nach der Dampfgarzeit Varoma abnehmen, Gareinsatz mit dem Spatel herausnehmen und Reis abgedeckt 8 Min. ziehen lassen. Mixtopf leeren, dabei die Garflüssigkeit auffangen. Knoblauch und Zwiebel in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben. 15 g [15 g | 20 g] Öl* vorgegarte Bohnen aus dem Varoma und Paprikastücke in den Mixtopf zugeben und 5 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 dünsten.

4

100 g [150 g |200 g] Garflüssigkeit, Tomatenpesto, „Hello Paprika“, Salz* und Pfeffer* in den Mixtopf zugeben und 5 Min./100 °C/Reverse/Stufe 1 erwärmen. Währenddessen den Reis in eine große Schüssel umfüllen und den Grillkäse zubereiten.

5

In einer großen Pfanne 1 EL [1,5 EL | 2 EL] Öl* erhitzen und den Grillkäse darin ca. 2 Min. anbraten. Grillkäse wenden und weitere 2 Min. anbraten, bis der Grillkäse leicht gebräunt ist. Nach der Garzeit Gemüse mit Brühe aus dem Mixtopf, zerkleinerte Petersilie und 1 TL [1,5 TL | 2 TL] Zitronenabrieb zum Reis in die Schüssel geben, gut vermischen und Reispfanne mit Saft aus 1 [2 | 2] Zitronenspalte, Salz* und Pfeffer* abschmecken.

6

Reispfanne auf Teller verteilen und mit dem Grillkäse toppen. Restliche Zitronenspalten dazu reichen und genießen. Guten Appetit!